radikal

(weiter geleitet durch radikaleres)

ra·di·kal

Adj. ra·di·kal
radikal
1. vollständig, gründlich etwas radikal ablehnen, etwas radikal ausmerzen/beseitigen, Sie hat ihre Ernährungsgewohnheiten aus gesundheitlichen Gründen radikal verändert.
2. sehr stark ein radikaler Abbau von Arbeitsplätzen, die Preise radikal reduzieren
3. rücksichtslos, brutal radikale Mittel einsetzen, ein radikales Vorgehen
4pol.: eine extreme politische Position vertretend radikale Ansichten haben, eine radikale Partei
links-, rechts-

ra•di•kal

Adj
1. <Änderungen, Reformen; eine Methode> so, dass sie starke Veränderungen mit sich bringen: ein radikaler Bruch mit der Tradition
2. besonders Pol, pej; <die Linke, die Rechte> so, dass sie kompromisslos extreme Positionen vertreten (u. oft bereit sind, Gewalt anzuwenden, um ihre Ziele zu erreichen)
3. <ein Gegner; ein Verfechter> so, dass sie sehr stark gegen bzw. für etwas eintreten
4. nicht adv; sehr stark und wirksam (aber oft auch mit negativen Folgen): radikale Mittel einsetzen
5. nur adv; verwendet, um ein Verb od. ein Partizip zu verstärken ≈ sehr (stark): die Zahl der Atomwaffen radikal reduzieren; Sie hat sich radikal verändert
|| hierzu Ra•di•ka•li•tät die; -; nur Sg; zu
2. Ra•di•ka•lịs•mus der; -; nur Sg; ra•di•ka•li•sie•ren (hat) Vt

radikal

(radiˈkaːl)
adjektiv
1. Politik mit extremen politischen Ansichten radikale Gruppen
2. Änderung, Kurswechsel, Reform vollständig, sehr gründlich
3. Befürworter, Gegner kompromisslos
4. Lösung, Mittel, Vorgehen rücksichtslos, brutal Jetzt werde ich radikal!

radikal


adverb
seine Ernährung radikal umstellen ein radikal vereinfachtes Verfahren
Übersetzungen

radikal

radical

radikal

radical

radikal

radikális

radikal

radicale

radikal

radykalny

radikal

الراديكالية

radikal

自由基

radikal

급진적인

ra|di|kal

adjradical; Vereinfachung, Methode auchdrastic; Vertilgung, Entfernentotal; Verneinungcategorical; Ablehnungflat, categorical
adv
(Pol) sich verhaltenradically; radikal denken, radikal eingestellt or gesinnt seinto be politically radical
(= völlig) ausrotten, beseitigen, mit jdm brechenradically; ablehnenflatly; verneinencategorically
(= tief greifend) ändern, verfahrenradically; mit diesem Missbrauch muss radikal Schluss gemacht werdena definitive stop must be put to this abuse; etw radikal verneinento deny sth categorically; etw radikal ablehnento refuse sth flatly; radikal vorgehento be drastic; radikal gegen etw vorgehento take radical steps against sth

Ra|di|kal

nt <-s, -e> (Math) → root; (Chem) → radical
ein Radikal abfangento quench a radical
radikal herabsetzen [Ausgaben]to axe [fig.]