proportional

(weiter geleitet durch proportionalem)

pro·por·ti·o·nal

Adj. pro·por·ti·o·nal
proportional nicht steig.
1. geh. in einem ausgewogenen Verhältnis stehend Der Ausschuss wird proportional zu den Sitzen im Parlament besetzt.
Proportionalität
2math.: verhältnisgleich so, dass der Quotient zweier veränderlicher Größen gleich ist 3:4 ist proportional 6:8., die Werte steigen proportional an, sich umgekehrt proportional verhalten
Proportionalität

pro•por•ti•o•nal

[-t ̮sjo-] Adj
1. proportional (zu etwas) geschr; entsprechend dem Anteil am Ganzen ↔ unproportional: Die Sitze im Parlament werden proportional verteilt (= jede Partei bekommt die Zahl der Sitze, die ihrem Anteil am Wahlergebnis entspricht)
2. direkt proportional (zu etwas) Math; <eine Größe> so, dass sie größer/kleiner wird, wenn eine andere Größe auch größer/kleiner wird
3. indirekt/umgekehrt proportional (zu etwas) Math; <eine Größe> so, dass sie kleiner wird, wenn eine andere Größe größer wird und umgekehrt
|| hierzu Pro•por•ti•o•na•li•tät die; -; nur Sg
Thesaurus

proportional:

verhältnisgleichverhältnismäßig,
Übersetzungen

proportional

proporzionale

proportional

proporcional

proportional

orantılı

proportional

proporcional

proportional

proportionnelle

proportional

比例

proportional

比例

proportional

Proporcionální

proportional

proportional

proportional

比例

proportional

비례

pro|por|ti|o|nal

adjproportional, proportionate; umgekehrt proportional (Math) → in inverse proportion
advproportionally; die Steuern steigen proportional mit dem Einkommen or zum Einkommentaxes increase in proportion to or proportionally to income