Privileg

(weiter geleitet durch privilegen)

Pri·vi·leg

 <Privilegs (Privileges), Privile̱gien> das Privileg SUBST geh. Vorrecht ein für einen Einzelnen oder eine Gruppe geltendes, besonderes Recht, von dem andere ausgeschlossen bleiben mit Privilegien ausgestattet sein, Privilegien antasten/aufheben/genießen/verteidigen, Der Chef genießt das Privileg, vor dem Haus zu parken – alle anderen parken auf einem weiter entfernt liegenden Parkplatz., Bildung darf nicht das Privileg der Reichen sein.

Pri•vi•leg

[-v-] das; -s, Pri•vi•le•gi•en [-'leːgjən]; ein besonderer Vorteil, den nur eine bestimmte Person od. eine bestimmte Gruppe von Personen hat ≈ Vorrecht, Sonderrecht <Privilegien haben, besitzen; jemandem Privilegien gewähren; jemanden mit besonderen Privilegien ausstatten; etwas als sein Privileg betrachten>: Früher war gute Schulbildung ein Privileg der Reichen
|| hierzu pri•vi•le•gie•ren (hat) Vt; pri•vi•le•giert Adj

Privileg

(priviˈleːk)
substantiv sächlich
Privileg(e)s , Privilegien (priviˈleːgjən)
besonderes Recht, Begünstigung Privilegien haben / genießen
Thesaurus
Übersetzungen

Privileg

privilège

Privileg

privilégio

Privileg

privilegium

Privileg

privilegium

Privileg

privilegium

Privileg

privilegio

Privileg

etuoikeus

Privileg

privilegija

Privileg

特権

Privileg

특권

Privileg

privilegium

Privileg

przywilej

Privileg

privilegium

Privileg

อภิสิทธิ์

Privileg

đặc ân

Privileg

特权

Privileg

特權

Pri|vi|leg

nt <-(e)s, -gien or -e> → privilege
jdm. Privilegien zuteil werden lassento grant privileges to sb.
mit einem Privileg ausstattento privilege