prästabiliert

prä·sta·bi·liert

Adj. prä·sta·bi·liert
prästabiliert nicht steig. philos.: festgelegt vor der tatsächlichen Existenz von etwas In der prästabilierten Harmonie hat Gott den inneren Zusammenhang von Leib und Seele festgesetzt.