Pate

(weiter geleitet durch paten)

Pa·te

, Pa·tin <Paten, Paten> der Pate SUBST rel.: Taufzeuge, der außer den Eltern bei der Taufe eines Kindes anwesend ist (und für dessen christliche Erziehung mit Verantwortung übernimmt) bei jemandem Pate stehen bei etwas Pate stehen umg. übertr. auf die Entstehung einer Sache Einfluss nehmen
Tauf-

Pa•te

der; -n, -n; jemand, der die Aufgabe übernimmt, den Eltern eines Kindes bei der religiösen Erziehung zu helfen
|| -K: Firmpate, Taufpate
|| ID bei etwas Pate stehen dazu beitragen, dass etwas entsteht
|| NB: der Pate; den, dem, des Paten
|| hierzu Pa•tin die; -, -nen

Pate

(ˈpaːtə)
substantiv männlich
Paten , Paten

Patin

(ˈpaːtɪn)
substantiv weiblich
Patin , Patinnen
1. Religion Tauf-, Firm- jd, der für die christliche Erziehung eines Kindes mit Verantwortung übernimmt Patenkind Firmpate Taufpate Patenonkel Patentante
2. bei etw. als Vorbild dienen Bei diesem Werk haben die alten James-Bond-Filme Pate gestanden.
Thesaurus

Pate:

Taufpate
Übersetzungen

Pate

padrinho, padrinhodebatismo

Pate

vaftiz babası, isim babası

Pate

kmotr

Pate

gudfader

Pate

kummisetä

Pate

krsni kum

Pate

名付け親

Pate

대부

Pate

gudfar

Pate

gudfar

Pate

พ่ออุปถัมภ์

Pate

cha đỡ đầu

Pate

教父

Pa|te

m <-n, -n>
(= Taufzeuge)godfather, godparent; (= Mafiaboss)godfather; (= Firmzeuge)sponsor; bei einem Kind Pate stehento be a child’s godparent/sponsor; bei etw Pate gestanden haben (fig)to be the force behind sth
(obs: = Täufling) → godchild
Der PateThe Godfather [novel: Mario Puzo, film: Francis Ford Coppola]
Der Pate IIIThe Godfather: Part III [Francis Ford Coppola]
Der Pate - Teil IIThe Godfather: Part II [Francis Ford Coppola]