passive

Pạs·siv

 <Passivs, Passive> das Passiv SUBST Plur. selten sprachwiss.: Aktiv die Satzkonstruktion, bei der die Sache oder Person, auf die die Verbalhandlung gerichtet ist, das grammatische Subjekt des Satzes ist Das Verb steht im Passiv/kommt meist im Passiv vor., Der Satz "Der Garten wird bepflanzt" ist ein Satz im Passiv.

pạs·siv

Adj. pạs·siv
passiv aktiv so, dass man etwas mit sich geschehen lässt und selbst nicht tätig ist sich bei etwas völlig passiv verhalten, passives Mitglied, passiver Widerstand passives Wahlrecht pol.: das Recht, sich in ein Amt wählen zu lassen passiver Wortschatz sprachwiss.: die Wörter, die jmd. versteht, wenn er sie hört oder liest, die er aber nicht aktiv selbst verwendet
Übersetzungen

Passive

edilgen
kontinuierliche passive Bewegungsbehandlungcontinuous passive motion (treatment) <CPM>
passive Veredelung (PV)outward processing relief (OPR)
eine passive Haltung einnehmento adopt a passive posture