Partizip

(weiter geleitet durch partizips)

Par·ti·zip

 <Partizips, Partizipien> das Partizip SUBST sprachwiss.: Bezeichnung für eine Form des Verbs, die sowohl die Eigenschaften des Verbs (verschiedene Zeitstufen) als auch die des Adjektivs (Deklinationsfähigkeit) hat und somit eine Mittelstellung zwischen Verb und Adjektiv einnimmt (an beiden partizipiert) "Gehend" ist das Partizip Präsens des Verbs "gehen".

Par•ti•zip

das; -s, -ien [-'t ̮siːpjən]; Ling
1. eine Wortform, die von einem Verb abgeleitet wird und aus der man die Person, die Zahl und das Tempus nicht erkennen kann ≈ Mittelwort
2. das Partizip Perfekt/das Partizip des Perfekts die Form des Verbs, die im Perfekt od. im Passiv verwendet wird ≈ Mittelwort der Vergangenheit: In den Sätzen „Sie hat gewonnen“ und „Das Kind wurde entführt“ sind „gewonnen“ und „entführt“ die Partizipien des Perfekts
3. das Partizip Präsens/das Partizip des Präsens die Form des Verbs, die auf -(e)nd endet und oft wie ein (attributives) Adj. verwendet wird ≈ Mittelwort der Gegenwart: In „die schlafenden Kinder“ ist „schlafend“ ein Partizip Präsens
Übersetzungen

Partizip

participle

Partizip

ortaç

Partizip

participio

Partizip

deelwoord

Partizip

imiesłów

Partizip

particípio

Partizip

participe

Partizip

participio

Partizip

分词

Partizip

分詞

Partizip

Příčestí

Partizip

Participium

Partizip

Particip

Par|ti|zip

nt <-s, -ien> (Gram) → participle; Partizip I or Präsenspresent participle; Partizip II or Perfektpast participle
Partizip Präsens <PPA>present participle <ppr.>
zweites Partizippast participle
Partizip Perfektpast participle