parteiübergreifend

par·tei·über·grei·fend

Adj. par·tei·über·grei·fend
parteiübergreifend nicht steig. so, dass es eine allgemeinere Ebene betrifft als die Parteiebene Der Präsident bezog eine parteiübergreifende Position.