papperlapapp

pap·per·la·pạpp

Interj. pap·per·la·pạpp
papperlapapp umg. Ausruf, mit dem man (auf unhöfliche Weise) jmds. Äußerung unterbricht und als leeres Gerede abwertet Wir werden die Umsätze steigern, eine landesweite Werbekampagne starten ... – Papperlapapp, zunächst brauchen wir mal Ideen für neue Produkte!
Übersetzungen

pap|per|la|pạpp

interj (inf)rubbish (Brit inf), → (stuff and) nonsense