packte

pạ·cken

 <packst, packte, hat gepackt> packen
I. VERB (mit OBJ)
1. jmd. packt jmdn (an etwas Dat.) ergreifen und festhalten jemanden am Ärmel packen
2. jmd. packt etwas Dinge in ein Behältnis legen, um sie später darin zu transportieren den Koffer packen, ein Päckchen packen, Bücher in eine Kiste packen, den Koffer packen
3. jmd. packt etwas umg. bewältigen; schaffen Das ist eine schwierige Sache, ob wir das packen?, Der Zug kommt gleich, packen wir das noch?
4. etwas packt jmdn. überwältigen Ihn packte die Wut., von einer Geschichte ganz gepackt sein, Die Geschichte hat mich sehr gepackt., ein packender Roman, Er kann packend erzählen.
II. VERB (ohne OBJ) jmd. packt Dinge in etwas verstauen Morgen verreise ich, ich muss heute noch packen.
Übersetzungen
Jeder packte mit an. [ugs.]Everyone pitched in with the work. [coll.]
Er packte den Stier bei den Hörnern.He took the bull by the horns.
Er packte die Gelegenheit beim Schopfe.He jumped at the opportunity.