Ostersonntag

(weiter geleitet durch ostersonntage)
Verwandte Suchanfragen zu ostersonntage: Karfreitag, Ostermontag

Os·ter·sọnn·tag

 <Ostersonntags (Ostersonntages), Ostersonntage> der Ostersonntag SUBST der erste Feiertag zu Ostern, der ein Sonntag ist

Os•tern

(das); -, -
1. das Fest im Frühling, mit dem die Christen die Auferstehung von Jesus Christus feiern <vor, zu/an, über, nach Ostern>: Letztes Jahr hat es (zu/an) Ostern geschneit
|| K-: Osterfeiertage, Osterferien, Osterfest, Ostermontag, Ostersonntag, Osterzeit
|| NB: oft wird mit dem Plural auch ein einzelnes Osterfest bezeichnet: vorige, letzte, nächste Ostern
2. Frohe/Fröhliche Ostern! verwendet, um jemandem ein schönes Osterfest zu wünschen

Sọnn•tag

der; -s, -e; der siebte Tag der Woche, an dem die meisten Leute nicht arbeiten; Abk So ↔ Werktag <am Sonntag; letzten, diesen, nächsten Sonntag; Sonntag früh>: Der Zug fährt täglich außer an Sonn- und Feiertagen
|| K-: Sonntagabend, Sonntagmittag, Sonntagmorgen, Sonntagnacht; Sonntagsanzug, Sonntagsarbeit, Sonntagsausflug, Sonntagsbraten, Sonntagsdienst, Sonntagsgottesdienst, Sonntagskleid, Sonntagsruhe, Sonntagsspaziergang, Sonntagsvergnügen; sonntagabends, sonntagmittags usw
|| -K: Adventsonntag, Ostersonntag, Pfingstsonntag