ordnungswidrig

(weiter geleitet durch ordnungswidrigem)

ọrd·nungs·wid·rig

Adj. ọrd·nungs·wid·rig
ordnungswidrig nicht steig. rechtsw.: so, dass etwas gegen eine amtliche Vorschrift verstößt, aber noch keine kriminelle Handlung ist Ordnungswidriges Parken wird mit 30€ bestraft.
Ordnungswidrigkeit

Ọrd•nungs•wid•rig•keit

die; Jur; eine Handlung, die gegen amtliche Vorschriften verstößt, aber nicht kriminell ist, und für die man eine kleine Strafe zahlen muss <eine Ordnungswidrigkeit begehen>: Falsches Parken ist eine Ordnungswidrigkeit
|| hierzu ọrd•nungs•wid•rig Adj
Übersetzungen

ordnungswidrig

irregular, disorderly