ohnehin

ohne·hin

Partikel ohne·hin, ohne·hịn
drückt aus, dass etwas auf jeden Fall und unabhängig von allem eintritt Wir müssen uns nicht mehr beeilen, wir kommen ohnehin zu spät!

oh•ne•hịn

Partikel; betont und unbetont; völlig unabhängig von allem ≈ auf jeden Fall, sowieso: Es macht nichts, wenn es keine Karten für die Vorstellung gibt - ich habe ohnehin keine Zeit

ohnehin

(oːnəˈhɪn)
adverb
in jedem Fall Macht nichts, ich hätte ohnehin keine Zeit gehabt. Die Kosten sind ohnehin viel zu hoch.
Übersetzungen

ohnehin

aslında, zaten

ohnehin

anyway, anyhow

ohnehin

comunque
Ich muss den Vorfall ohnehin melden.I'll have to report the incident, anyway.
ohnehin schonas it is [already]