offen


Verwandte Suchanfragen zu offen: Ofen

ọf·fen

Adj. ọf·fen
offen
1. geöffnet so, dass man durch etwas gehen, sehen, greifen o. Ä. kann Die Tür ist offen!, das offene Fenster, das Hemd offen lassen
2. so, dass keine Hindernisse vorhanden sind Der Pass über die Alpen ist nur im Sommer offen., offene Grenzen
3. geöffnet geschlossen so, dass man in ein Geschäft oder in eine Bank gehen kann Am Samstag sind die Läden in der Innenstadt bis 16 Uhr offen.
4. so, dass dort viel Platz ist und man ohne Hindernisse sehen kann Wir blickten auf das offene Meer.
5. unbestimmt so, dass etwas noch nicht beendet oder geklärt ist Es bleibt offen, ob sie an der Prüfung teilnimmt., Ende offen!, Es blieben noch viele Fragen offen.
6. so, dass etwas noch nicht bezahlt ist Die Rechnung steht noch offen.
7. unbesetzt so, dass etwas noch zu haben ist In der Firma gab es noch viele offene Stellen.
8. so, dass sich jmd. nicht verstellt Er hatte einen offenen Blick., Sie sagte ihm offen ihre Meinung.
9. so, dass etwas klar und deutlich erkennbar ist Ihnen schlug offene Feindschaft entgegen.
10. aufgeschlossen so, dass jmd. bereit für neue Sachen ist Sie war offen für alles Neue., Er war offen für die Probleme seines Freundes.
11. so, dass eine Wunde noch nicht verheilt ist ein offenes Bein
12. so, dass bei einer Sache jeder mitmachen kann Der Kurs war offen für alle Interessenten.
13. so, dass etwas nicht zusammengebunden ist Sie trug die Haare offen., Deine Schnürsenkel sind offen!

ọf•fen

Adj
1. so, dass man hinein-, hinaus- od. hindurchgehen, -greifen, -sehen o. Ä. kann ≈ geöffnet, auf ↔ geschlossen, verschlossen, zu <sperrangelweit, weit offen sein, stehen>: bei offenem Fenster schlafen; den obersten Knopf am Hemd offen lassen; Hat sie die Augen schon offen, oder schläft sie noch?; Du brauchst keinen Schlüssel, die Tür/das Auto ist offen
|| -K: halboffen
2. so, dass man da ohne Hindernis weiterfahren kann ≈ frei ↔ gesperrt <die Straße, der Pass, der Grenzübergang, die Grenze>: Die Zufahrt zum Gletscher ist nur im Sommer offen
3. so, dass Kunden o. Ä. hineindürfen ≈ auf, geöffnet ↔ geschlossen, zu <Banken, Behörden, Geschäfte, Parks, Zoos>: Die Läden sind bis 18 Uhr offen; Hat die Bank schon offen?
4. noch nicht (vom Hersteller) nach Mengen verpackt <Getreide, Milch, Wein; etwas offen kaufen, verkaufen>
5. so, dass viel Raum ist und man weit sehen kann ≈ frei <ein Feld, ein Gelände; auf offenem Meer>
6. noch nicht erledigt od. entschieden <eine Entscheidung, eine Frage, ein Konflikt, ein Problem>: Es ist noch offen, wohin wir in Urlaub fahren; Es ist noch offen, ob sie an der Tagung teilnehmen wird
7. noch nicht bezahlt <eine Rechnung, ein Betrag>
8. noch zu haben ≈ frei ↔ besetzt <ein Arbeitsplatz, eine Stellung>
9. so, dass der Betreffende ehrlich ist und seine Gefühle nicht versteckt ≈ freimütig <ein Blick, ein Mensch, ein Bekenntnis; eine offene Art, ein offenes Wesen haben; etwas offen gestehen, sagen, zeigen, zugeben; ein offenes Wort mit jemandem reden; jemandem seine Meinung offen sagen; etwas offen und ehrlich zugeben>: Offen gesagt mag ich ihn nicht; Sie sagte ihm offen ihre Meinung
10. für jeden deutlich erkennbar ≈ unverhohlen <Feindschaft, Hass, Protest, Widerstand; etwas tritt offen zutage>
11. offen für jemanden/etwas; gegenüber jemandem/etwas offen bereit, etwas Neues zu akzeptieren und sich damit zu beschäftigen ≈ aufgeschlossen: offen für alles Neue sein; den Problemen des anderen gegenüber offen sein; mit offenen Sinnen durch die Welt gehen
|| -K: weltoffen
12. noch nicht verheilt <eine Wunde>
13. so, dass die Haut Risse und Wunden hat ≈ wund <offene Beine, Hände haben>
14. so, dass jeder teilnehmen od. mitmachen kann <ein Wettbewerb, ein Rennen>: Die Meisterschaft ist für alle Altersgruppen offen
15. nicht zusammengebunden ≈ lose <die Haare offen tragen; mit offenen Haaren>
|| zu
9, 10. und
11. Ọf•fen•heit die; nur Sg
|| NB: offenbleiben, offenhalten usw
|| ► öffnen, Öffnung

offen

(ˈɔfən)
adjektiv
1. Fenster, Tür, Knopf, Augen nicht geschlossen Lass den Koffer offen, ich will noch was hineintun. Halte doch mal die Augen und Ohren offen, ob du etwas erfährst. Er starrte sie mit offenem Mund an.
2. Bank, Behörde, Geschäft, Museum für Kunden oder Besucher geöffnet Der Zoo hat / ist noch bis 19:00 Uhr offen. Ist das Parkhaus auch nachts offen? Der Zoo hat noch bis 19:00 Uhr offen.
3. Grenze, Straße frei, nicht gesperrt Dieser Kurs ist auch für Anfänger offen.
4. Feld, Gelände ohne Begrenzung, Hindernisse aufs offene Meer hinausfahren
5. Rechnung, Betrag noch nicht bezahlt
6. Stelle noch nicht besetzt
7. Frage, Problem noch ohne Antwort, Entscheidung oder Lösung Es ist noch offen, ob die Feier stattfindet. eine Veranstaltung mit offenem Ende
8. direkt und ehrlich Ich will offen sein: Ich bin nicht interessiert.
9. bereit, Neues oder Unbekanntes zu akzeptieren Ich bin immer offen für deine Vorschläge. Sie hat immer ein offenes Ohr für ihre Kinder.
10. Konflikt, Konfrontation, Widerstand nicht verborgen oder geheim Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Sängerin schwanger ist.
11. Waren nicht in einer Verpackung des Herstellers Wollen Sie eine Flasche oder offenen Wein?
12. Haare nicht zusammengebunden Sie trägt ihr Haar offen.

offen


adverb
1. geheim offen über etw. abstimmen
2. Er gab offen zu, einen Fehler gemacht zu haben. Offen gesagt gefällt mir das überhaupt nicht.
Thesaurus
Übersetzungen

offen

açık, boş münhal, candan, içten, içtenlikle

offen

åben, ærlig talt

offen

expositus

offen

otevřený, upřímně

offen

avoin, suoraan sanoen

offen

iskreno, otvoren

offen

率直に, 開いた

offen

솔직히, 열린

offen

öppen, uppriktigt sagt

offen

เปิดออก, อย่างตรงไปตรงมา

offen

mở, một cách thẳng thắn

offen

Отворен

ọf|fen

adj
open; Beinulcerated; Flamme, Lichtnaked; Feueropen; Haareloose; ein offener Briefan open letter; er geht mit offenem Hemdhe is wearing an open-neck shirt; der Laden hat bis 10 Uhr offenthe shop (esp Brit) → or store is or stays open until 10 o’clock; das Turnier ist für alle offenthe tournament is open to everybody; die Teilnahme ist für alle offenanyone can take part; offener Weinwine by the carafe/glass; auf offener Strecke (Straße) → on the open road; (Rail) → between stations; wir hielten auf offener Streckewe stopped in the middle of nowhere; auf offener Straßein the middle of the street; (Landstraße) → on the open road; auf offener Seeon the open sea; Beifall auf offener Szenespontaneous applause, an outburst of applause; bei offener Szene or Bühne verwandelt sich das Bildthe scene changed without a curtain; offene Flanke (Mil) → open or exposed flank; offene Stadt (Mil) → open or undefended town mit offenem Mund dastehen (fig)to stand gaping; mit offenem Mund atmento breathe with one’s mouth open; Tag der offenen Türopen day; ein offenes Haus haben or führento keep open house; überall offene Türen finden (fig)to find a warm welcome everywhere; Haus der offenen Türopen house; Politik der offenen Türopen-door policy; mit offenen Augen or Sinnen durchs Leben gehento go through life with one’s eyes open; eine offene Hand haben (fig)to be open-handed; allem Neuen gegenüber offen seinto be open or receptive to (all) new ideas; offene Handelsgesellschaftgeneral partnership ? Arm, Buch, Karte, Tür
(= frei) Stellevacant; offene Stellenvacancies; „offene Stellen““vacancies”, “situations vacant (Brit)
(= unerledigt, unentschieden) Frage, Ausgang, Partieopen; Rechnungoutstanding
(= aufrichtig, freimütig) Mensch, Bekenntnis, Ausspracheopen; er hat einen offenen Blickhe’s got an open or honest face; er hat keinen offenen Blickhe’s got a shifty look in his eyes; ein offenes Wort mit jdm redento have a frank talk with sb
adv
(= freimütig)candidly; kritisieren, zugeben, als Lügner bezeichnen, sich zu etw bekennenopenly; ein offen schwul lebender Menscha person living openly as a homosexual; die Karten offen auf den Tisch legento lay one’s cards on the table; etw offen aussprechento say sth out loud; etw offen einräumento be perfectly willing to admit sth; sich offen für/gegen etw aussprechento openly speak out for/against sth; offen gestanden or gesagtto tell you the truth, quite honestly, to be frank; etw offen eingestehen or zugebento confess or admit (to) sth openly or frankly; seine Meinung offen sagento speak one’s mind, to say what one thinks; sag mir ganz offen deine Meinungtell me your honest opinion; offen mit jdm redento speak openly to sb, to be frank with sb
(= deutlich)clearly; die Probleme treten offen zutagethe problems can be clearly identified; damit war der Krieg offen ausgebrochenwith that the war had clearly begun; wir sollten den Konflikt offen austragenwe should bring the matter out in the open
(= lose) die Haare offen tragento wear one’s hair loose or down; Wein offen verkaufento sell wine on draught (Brit) → or draft (US); (glasweise) → to sell wine by the glass; Schrauben offen kaufento buy screws loose
(= unverstellt) endlich lag das Ziel offen vor ihnen (da)at last their goal lay before them; das Land erstreckte sich offen vor ihnenthe countryside stretched out before them
Um ganz offen zu sein, ...Not to put too fine a point on it, ...
mit jdm. noch eine Rechnung offen habento have a score to settle with sb.
um ganz offen zu seinin the interest of full disclosure