Obrigkeitsdenken

(weiter geleitet durch obrigkeitsdenkens)

Ob·rig·keits·denken

 <Obrigkeitsdenkens> das Obrigkeitsdenken SUBST kein Plur. abwert. die Einstellung, dass man den Mächtigen ohne Kritik gehorchen muss

Ob•rig•keits•den•ken

das; nur Sg, pej; die Überzeugung, dass man den Mächtigen (der Regierung, Kirche usw) in allen Dingen (kritiklos) gehorchen soll