Objektsatz

(weiter geleitet durch objektsätzen)
Verwandte Suchanfragen zu objektsätzen: Adverbialsatz, Attributsatz

Ob·jẹkt·satz

 <Objektsatzes, Objektsätze> der Objektsatz SUBST sprachwiss.: ein Nebensatz, der von dem Verb des Hauptsatzes abhängt und die grammatische Funktion eines Objekts 4 einnimmt

Ob•jẹkt

das; -(e)s, -e
1. etwas, das so interessant ist, dass man sich damit beschäftigt (od. es z. B. erforscht) ≈ Gegenstand (2) <ein lohnendes Objekt; ein Objekt der Forschung>: Als Olympiasieger ist er das Objekt der allgemeinen Neugier
|| -K: Demonstrationsobjekt, Forschungsobjekt, Streitobjekt, Versuchsobjekt
2. Wirtsch; ein Gebäude, Grundstück o. Ä., besonders das man kaufen od. verkaufen will ≈ Immobilie: Der Makler bietet mehrere interessante Objekte an
|| K-: Objektschutz
|| -K: Kaufobjekt, Wertobjekt
3. Ling; ein Substantiv, das ein Verb ergänzt, aber nicht das Subjekt ist. Objekte stehen im Deutschen meist im Dativ od. im Akkusativ <das direkte, indirekte Objekt>: In dem Satz „Er las das Buch mit Interesse“ ist „das Buch“ das direkte Objekt
|| K-: Objektsatz
|| -K: Akkusativobjekt, Dativobjekt, Präpositionalobjekt
4. ein Kunstgegenstand, der meist aus verschiedenen gewöhnlichen Gegenständen und Materialien besteht
|| K-: Objektkunst

Sạtz

1 der; -es, Sät•ze
1. mehrere Wörter (zu denen meist ein Verb gehört), die zusammen eine Feststellung, eine Frage, einen Befehl o. Ä. bilden. Ein geschriebener Satz fängt mit einem Großbuchstaben an und hört mit dem Zeichen . oder ! oder ? auf <einen Satz bilden, konstruieren, umformen, analysieren; in ganzen Sätzen antworten; mitten im Satz abbrechen; jemandem etwas in kurzen, knappen Sätzen mitteilen; mit wenigen Sätzen die Situation schildern>
|| K-: Satzanfang, Satzart, Satzaussage, Satzende, Satzerweiterung, Satzgefüge, Satzgegenstand, Satzteil
|| -K: Attributsatz, Aussagesatz, Befehlssatz, Fragesatz; Gliedsatz, Hauptsatz, Nebensatz; Objektsatz, Subjektsatz; Kausalsatz, Temporalsatz
2. meist Sg ≈ Lehre (4): Pythagoras formulierte den Satz vom rechtwinkligen Dreieck
3. Mus; ein Teil eines Musikstücks, für den eigene Motive und ein eigenes Tempo typisch sind <eine Sonate in vier Sätzen>: Die Sinfonie begann mit einem langsamen Satz
|| -K: Anfangssatz, Schlusssatz
4. nur Sg, Mus; verwendet, um anzugeben, für welche und für wie viele Instrumente od. Stimmen ein Musikstück komponiert ist <ein mehrstimmiger Satz>
5. Sport; ein Teil eines Wettkampfes (besonders beim Tennis, Volleyball, Badminton und Tischtennis) <den ersten, zweiten usw Satz gewinnen, verlieren>: Er gewann das Tennismatch mit 3:1 Sätzen
6. eine feste Anzahl von Gegenständen der gleichen Art, die zusammengehören <ein Satz Winterreifen, Schüsseln, Schraubenschlüssel>: Von jeder neuen Briefmarkenserie kauft er sich einen ganzen Satz
|| -K: Schlüsselsatz, Werkzeugsatz
7. die Summe Geld, die für mehrere regelmäßige Zahlungen festgesetzt ist ≈ Tarif <einen Satz festlegen, vereinbaren; ein hoher, ermäßigter Satz>
|| -K: Beitragssatz, Pflegesatz, Steuersatz, Tagessatz, Zinssatz; Höchstsatz, Mindestsatz
Übersetzungen

Objektsatz

object clause