obdachlos

ọb·dach·los

Adj. ọb·dach·los
obdachlos nicht steig. so, dass ein Mensch vorübergehend keine Wohnung mehr hat, weil er in Not geraten ist

Ọb•dach•lo•se

der/die; -n, -n; jemand, der (aus Not od. nach einer Katastrophe) ohne Wohnung ist: Das Rote Kreuz stellt den Obdachlosen Zelte zur Verfügung
|| K-: Obdachlosenasyl, Obdachlosenfürsorge, Obdachlosenheim
|| NB: ein Obdachloser; der Obdachlose; den, dem, des Obdachlosen
|| hierzu ọb•dach•los Adj; Ọb•dach•lo•sig•keit die; nur Sg

obdachlos

(ˈɔpdaxloːs)
adjektiv
wegen Armut ohne Wohnung Jeder kann obdachlos werden. Hilfe für Obdachlose Obdachlosenasyl
Thesaurus

obdachlos:

ohne Dach über dem Kopf (umgangssprachlich)wohnsitzlos, wohnungslos,
Übersetzungen

obdachlos

evsiz

obdachlos

شَرِيد

obdachlos

bez domova

obdachlos

hjemløs

obdachlos

sin hogar

obdachlos

koditon

obdachlos

bez doma

obdachlos

住む家のない

obdachlos

집이 없는

obdachlos

dakloos

obdachlos

hjemløs

obdachlos

bezdomny

obdachlos

hemlös

obdachlos

ไม่มีบ้าน

obdachlos

vô gia cư

obdachlos

无家可归的, 无家可归

obdachlos

無家可歸

ọb|dach|los

adjhomeless; obdachlos werdento be made homeless
adv die Flüchtlinge zogen obdachlos umherthe refugees wandered around with no home to go to