nach


Verwandte Suchanfragen zu nach: nachrichten

nach

 nach PREP Dat.
1. gibt an, dass etwas später als der genannte Zeitpunkt oder das genannte Geschehen passiert Nach dem Essen gingen wir spazieren., Sie kamen nach einer Stunde zurück., Nach dem Kino gehen wir noch etwas trinken.
2. gibt die Minuten an, die auf eine Stunde folgen Es ist schon zwanzig nach vier!, Der Zug geht um zehn nach drei. vor
3. gibt die Richtung zu einem Ziel hin an Sie fahren nach Spanien., Sie ging nach Hause., Ich ziehe nach München. in
4. gemäß, entsprechend Er ging genau nach den Anweisungen vor., Nach dem Gesetz ist dies aber verboten., Den Börsenkursen nach ist die Wirtschaft in einer Krise.
5. bezeichnet in einer Reihenfolge etwas oder jmdn., dem sofort etwas oder jmd. folgt Nach der Vorspeise kommt das Hauptgericht., Nach dem Letzten in der Schlange komme aber ich dran!, Einer nach dem anderen verließ den Saal.
6. nachgestellt hinterher Gehen Sie den Gleisen nach und Sie kommen dann direkt zum Bahnhof., Mir nach!, Wir müssen ihm nach!
7. nachgestellt im Sinne von etwas der ursprünglichen Absicht nach, dem Verhalten nach, dem Anschein nach nach und nach drückt eine langsame zeitliche Entwicklung aus Nach und nach wendeten sich die Dinge zum Guten. nach wie vor drückt aus, dass keine Veränderung stattgefunden hat Die Regeln gelten nach wie vor! Nach Ihnen! verwendet, um höflich auszudrücken, dass man jmdm. den Vortritt gewährt

nach

Präp; mit Dat
1. später als der genannte Zeitpunkt od. Vorgang ↔ vor1 (3): Schon wenige Minuten nach dem Unfall war die Polizei da; Nach dem Film gehen wir noch ein Bier trinken; Nach unserem Streit haben wir uns bald wieder versöhnt
2. gespr; (bei der Angabe der Uhrzeit) verwendet, um die Minuten anzugeben, die zusätzlich zu den vollen Stunden bereits vergangen sind ↔ vor1 (1): (Um) zehn nach vier geht mein Zug; Gut, dann treffen wir uns (um) Viertel nach acht am Brunnen; „Wie viel Uhr ist es jetzt?“ - „Gleich fünf nach halb drei“ (= 14.35)
|| NB: Ab 20 Minuten bis zur vollen Stunde verwendet man vor: zehn (Minuten) vor drei
3. in die genannte Richtung ↔ von (4): von Osten nach Westen reisen; von Norden nach Süden fliegen; den Kopf nach links drehen
4. zu dem genannten Ort ↔ von (5): im Urlaub nach Marokko fliegen; von Köln über Stuttgart nach Kempten fahren; von Spanien (aus) nach Portugal reisen
|| NB: Ist der Zielpunkt eine Person, heißt die Präp. zu: zu Peter, zu seinen Großeltern fahren; ist der Zielpunkt ein Land od. eine Gegend mit Artikel, heißt die Präp. in: in den Iran fliegen; in die Bretagne, in die Toskana fahren; ist der Zielpunkt eine Insel mit Artikel, heißt die Präp. auf (Akk): auf die Kanarischen Inseln fliegen; ist der Zielpunkt ein Fluss, See, Meer, Ozean o. Ä., heißt die Präp. an (Akk) od. auch zu: an die Nordsee fahren
5. verwendet, um auszudrücken, dass jemand/etwas in einer Reihenfolge (direkt) der/die/das Nächste ist ≈ hinter ↔ vor1 (4): Nach dem fünften Haus kommt eine große Eiche - bei der biegen Sie rechts ab!; Nach dem Mont Blanc ist der Monte Rosa der höchste Berg Europas; Ich war der Letzte in der Schlange - nach mir kam niemand mehr
6. so, wie es das genannte Vorbild sagt od. angibt ≈ gemäß, zufolge: Nach Ptolemäus ist die Erde eine Scheibe; Fischfilet nach Marseiller Art; einen Vers frei nach Goethe zitieren
7. nach etwas/etwas nach ≈ etwas (Dat) entsprechend, etwas (Dat) zufolge: Meiner Meinung nach müssen wir das Problem anders lösen; nach Ansicht führender amerikanischer Krebsforscher …; aller Wahrscheinlichkeit nach …; sich der Größe nach aufstellen
8. etwas nach wenn man die genannte Person/Sache betrachtet ≈ gemäß: Seinem Verhalten nach ist er sehr streng erzogen worden; Ihrem Akzent nach stammt sie wohl aus Österreich; Dem Aussehen nach würde man sie für eine Südamerikanerin halten
9. nach etwas wenn man das Genannte als Maßstab nimmt ≈ gemäß, zufolge: 86° Fahrenheit sind nach der Celsiusskala 30°; Nach unserem Geld kostet die Tafel Schokolade hier zwei Euro
10. fest verbunden mit bestimmten Substantiven, Adjektiven und Verben, verwendet vor einem Substantiv od. Pronomen: das Streben nach Macht und Reichtum; die Suche nach Erdöl; ganz gierig nach Süßigkeiten sein; sich nach jemandem sehnen; jemandem nach dem Leben trachten
|| ID nach und nach im Lauf der Zeit ≈ allmählich: seine Schulden nach und nach abbezahlen; nach wie vor noch immer ≈ weiterhin; (Bitte) nach Ihnen! als höfliche Formel verwendet, um jemanden zu bitten, vor einem etwas zu tun, z. B. in einen Raum zu treten od. ihn zu verlassen

nach

(naːx)
präposition + Dat.
1. räumlich aus, von in die genannte Richtung, zum genannten Ort nach oben schauen im Urlaub nach Italien fahren nach links abbiegen von Osten nach Westen
2. zeitlich vor später als der genannte Zeitpunkt nach dem Mittagessen ein Schläfchen machen Der Film fängt um Viertel nach an. nach Ablauf der Frist Es ist jetzt fünf (Minuten) nach zehn.
3. vor in einer Reihenfolge an nächster Stelle Wer ist nach Ihnen dran? Nach dir ist mir Klaus am liebsten. Nach Berlin ist Hamburg die größte Stadt Deutschlands.
4. so wie eine Sache ist, es ihr entspricht Meiner Meinung nach sollte man ... Nach meiner Meinung / Meiner Meinung nach sollte man ... Nach meiner Uhr ist es jetzt Punkt zwölf. die Kugeln nach Farbe und Größe ordnen
5. zum Anschluss bestimmter Verben, Adjektive und Substantive verwendet nach jdm / etw. suchen sehnsüchtig nach Frieden die Forderung nach mehr Lohn

nach


adverb
1. räumlich Los, ihm nach!
2. allmählich Nach und nach wurde es wieder besser.
3. noch immer Er ist nach wie vor mein Freund.
Thesaurus
Übersetzungen

nach

dopo, a, dentro, dietro, poi, e

nach

a, aolongode, após, atrásde, conforme, deacordode, dentrode, depoisde, em, para, portrásde, relativamentea, depois, para além de

nach

arkasında, arkasından, azar azar, -den sonra, göre - und -yavaş yavaş, sonra, -ya, -ye, ardından, geçiyor

nach

за, след

nach

cap a, de, després, per, segons

nach

al, de, laŭ, post

nach

nakon, prema

nach

po

nach

efter, forbi

nach

jälkeen, ohi

nach

・・・の後に, ・・・を過ぎて

nach

... 후에, ...을 지나서

nach

po

nach

efter, förbi

nach

ผ่าน, ภายหลัง

nach

qua, sau

nach

nach

prep +dat
(örtlich) → to; ich nahm den Zug nach Mailand (= bis)I took the train to Milan; (= in Richtung)I took the Milan train, I took the train for Milan; das Schiff/der Zug fährt nach Kielthe boat/train is bound for Kiel, the boat/train is going to Kiel; er ist schon nach London abgefahrenhe has already left for London; nach Osteneastward(s), to the east; nach Westenwestward(s), to the west; von Osten nach Westenfrom (the) east to (the) west; nach links/rechts(to the) left/right; von links nach rechtsfrom (the) left to (the) right; nach jeder Richtung, nach allen Richtungen (lit)in all directions; (fig)on all sides; nach hinten/vornto the back/front; (in Wagen/Zug etc auch) → to the rear/front; nach … zutowards … (Brit), → toward … (US); nach Norden zu or hinto(wards) the north
(in Verbindung mit vb siehe auch dort) nach jdm/etw suchento look for sb/sth; sich nach etw sehnento long for sth; nach etw schmecken/riechento taste/smell of sth
(zeitlich) → after; fünf (Minuten) nach dreifive (minutes) past or after (US) → three; nach Christi Geburt, nach unserer ZeitrechnungAD, anno Domini (form); sie kam nach zehn Minutenshe came ten minutes later, she came after ten minutes; nach zehn Minuten war sie wieder dashe was back in ten minutes, she was back ten minutes later; nach zehn Minuten wurde ich schon unruhigafter ten minutes I was getting worried; was wird man nach zehn Jahren über ihn sagen?what will people be saying about him in ten years or in ten yearstime?; nach Empfang or Erhalt or Eingangon receipt; drei Tage nach Empfangthree days after receipt; nach allem, was geschehen istafter all that has happened
(Reihenfolge) → after; eine(r, s) nach dem/der anderenone after another or the other; die dritte Straße nach dem Rathausthe third road after or past the town hall; ich komme nach Ihnen!I’m or I come after you; (bitte) nach Ihnen!after you!; der Leutnant kommt nach dem Major (inf)a lieutenant comes after a major; nach „mit“ steht der Dativmit” is followed by or takes the dative
(= laut, entsprechend)according to; (= im Einklang mit)in accordance with; nach dem Gesetz, dem Gesetz nachaccording to the law; nach römischem Gesetzaccording to or under Roman law; nach Artikel 142cunder article 142c; manche Arbeiter werden nach Zeit, andere nach Leistung bezahltsome workers are paid by the hour, others according to productivity; etw nach Gewicht kaufento buy sth by weight; nach Verfassern/Gedichtanfängenin order of or according to authors/first lines; die Uhr nach dem Radio stellento put a clock right by the radio; seinem Wesen or seiner Natur nach ist er sehr sanfthe’s very gentle by nature; seiner Veranlagung nach hätte er Musiker werden sollenwith his temperament he should have been a musician; ihrer Sprache nach (zu urteilen)from her language, judging by her language; nach dem, was er gesagt hatfrom what he’s said, according to what he’s said; nach allem, was ich gehört habefrom what I’ve heard; nach allem, was ich weißas far as I know; Knödel nach schwäbischer ArtSwabian dumplings
(= angelehnt an)after; nach dem Russischenafter the Russian; nach einem Gedicht von Schillerafter a poem by Schiller
er wurde nach seinem Großvater genannthe was named after (Brit) → or for (US) → his grandfather
adv
(räumlich) mir nach! (old, liter)follow me!
(zeitlich) nach und nachlittle by little, gradually; nach wie vorstill; wir treffen uns nach wie vor im „Goldenen Handschuh“we still meet in the “Golden Glove” as always