munden

mụn·den

 munden VERB (ohne OBJ) etwas mundet jmdm. geh. schmecken Hat das Essen allen gemundet?

mụn•den

; mundete, hat gemundet; geschr veraltend; [Vi] etwas mundet (jemandem) (irgendwie) geschr ≈ etwas schmeckt (jemandem) gut/irgendwie

munden


Partizip Perfekt: gemundet
Gerundium: mundend

Indikativ Präsens
ich munde
du mundest
er/sie/es mundet
wir munden
ihr mundet
sie/Sie munden
Präteritum
ich mundete
du mundetest
er/sie/es mundete
wir mundeten
ihr mundetet
sie/Sie mundeten
Futur
ich werde munden
du wirst munden
er/sie/es wird munden
wir werden munden
ihr werdet munden
sie/Sie werden munden
Würde-Form
ich würde munden
du würdest munden
er/sie/es würde munden
wir würden munden
ihr würdet munden
sie/Sie würden munden
Konjunktiv I
ich munde
du mundest
er/sie/es munde
wir munden
ihr mundet
sie/Sie munden
Konjunktiv II
ich mundete
du mundetest
er/sie/es mundete
wir mundeten
ihr mundetet
sie/Sie mundeten
Imperativ
mund (du)
munde (du)
mundet (ihr)
munden Sie
Futur Perfekt
ich werde gemundet haben
du wirst gemundet haben
er/sie/es wird gemundet haben
wir werden gemundet haben
ihr werdet gemundet haben
sie/Sie werden gemundet haben
Präsensperfekt
ich habe gemundet
du hast gemundet
er/sie/es hat gemundet
wir haben gemundet
ihr habt gemundet
sie/Sie haben gemundet
Plusquamperfekt
ich hatte gemundet
du hattest gemundet
er/sie/es hatte gemundet
wir hatten gemundet
ihr hattet gemundet
sie/Sie hatten gemundet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gemundet
du habest gemundet
er/sie/es habe gemundet
wir haben gemundet
ihr habet gemundet
sie/Sie haben gemundet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gemundet
du hättest gemundet
er/sie/es hätte gemundet
wir hätten gemundet
ihr hättet gemundet
sie/Sie hätten gemundet

münden


Partizip Perfekt: gemündet
Gerundium: mündend

Indikativ Präsens
ich münde
du mündest
er/sie/es mündet
wir münden
ihr mündet
sie/Sie münden
Präteritum
ich mündete
du mündetest
er/sie/es mündete
wir mündeten
ihr mündetet
sie/Sie mündeten
Futur
ich werde münden
du wirst münden
er/sie/es wird münden
wir werden münden
ihr werdet münden
sie/Sie werden münden
Würde-Form
ich würde münden
du würdest münden
er/sie/es würde münden
wir würden münden
ihr würdet münden
sie/Sie würden münden
Konjunktiv I
ich münde
du mündest
er/sie/es münde
wir münden
ihr mündet
sie/Sie münden
Konjunktiv II
ich mündete
du mündetest
er/sie/es mündete
wir mündeten
ihr mündetet
sie/Sie mündeten
Imperativ
münd (du)
münde (du)
mündet (ihr)
münden Sie
Futur Perfekt
ich werde gemündet haben/sein
du wirst gemündet haben/sein
er/sie/es wird gemündet haben/sein
wir werden gemündet haben/sein
ihr werdet gemündet haben/sein
sie/Sie werden gemündet haben/sein
Präsensperfekt
ich habe/bin gemündet
du hast/bist gemündet
er/sie/es hat/ist gemündet
wir haben/sind gemündet
ihr habt/seid gemündet
sie/Sie haben/sind gemündet
Plusquamperfekt
ich hatte/war gemündet
du hattest/warst gemündet
er/sie/es hatte/war gemündet
wir hatten/waren gemündet
ihr hattet/wart gemündet
sie/Sie hatten/waren gemündet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe/sei gemündet
du habest/seiest gemündet
er/sie/es habe/sei gemündet
wir haben/seien gemündet
ihr habet/seiet gemündet
sie/Sie haben/seien gemündet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte/wäre gemündet
du hättest/wärest gemündet
er/sie/es hätte/wäre gemündet
wir hätten/wären gemündet
ihr hättet/wäret gemündet
sie/Sie hätten/wären gemündet
Übersetzungen

mụn|den

vi (liter) jdm trefflich/köstlich mundento taste excellent/delicious to sb; südländisch mundento have a Mediterranean flavour (Brit) → or flavor (US); sich (dat) etw munden lassento savour (Brit) → or savor (US) → sth; es mundete ihm nicht, es wollte ihm nicht mundenhe found it unpalatable