Minimalkonsens

(weiter geleitet durch minimalkonsenses)

Mi·ni·mal·kon·sens

 <Minimalkonsenses> der Minimalkonsens SUBST pol.: eine Übereinstimmung, die zwischen Personen (trotz unterschiedlicher Meinungen) wenigstens bestehen muss, damit ein Handeln möglich ist