Masten

Mạst

 <Masts (Mastes), Masten/ (Maste)> der Mast1 SUBST
1. eine lange Stange, an der man Fahnen, Antennen oder Stromleitungen befestigt
Fahnen-, Laternen-, Hochspannungs-, Leitungs-, Telegrafen-
2. eine der senkrechten langen Stangen, an denen auf einem Segelschiff die Segel befestigt sind
Schiffs-

Mạst

 die Mast2 SUBST kein Plur. das Mästen von Schlachtvieh
-futter, -vieh, Gänse-, Hühner-, Schweine-

mästen


Partizip Perfekt: gemästet
Gerundium: mästend

Indikativ Präsens
ich mäste
du mästest
er/sie/es mästet
wir mästen
ihr mästet
sie/Sie mästen
Präteritum
ich mästete
du mästetest
er/sie/es mästete
wir mästeten
ihr mästetet
sie/Sie mästeten
Futur
ich werde mästen
du wirst mästen
er/sie/es wird mästen
wir werden mästen
ihr werdet mästen
sie/Sie werden mästen
Würde-Form
ich würde mästen
du würdest mästen
er/sie/es würde mästen
wir würden mästen
ihr würdet mästen
sie/Sie würden mästen
Konjunktiv I
ich mäste
du mästest
er/sie/es mäste
wir mästen
ihr mästet
sie/Sie mästen
Konjunktiv II
ich mästete
du mästetest
er/sie/es mästete
wir mästeten
ihr mästetet
sie/Sie mästeten
Imperativ
mäst (du)
mäste (du)
mästet (ihr)
mästen Sie
Futur Perfekt
ich werde gemästet haben
du wirst gemästet haben
er/sie/es wird gemästet haben
wir werden gemästet haben
ihr werdet gemästet haben
sie/Sie werden gemästet haben
Präsensperfekt
ich habe gemästet
du hast gemästet
er/sie/es hat gemästet
wir haben gemästet
ihr habt gemästet
sie/Sie haben gemästet
Plusquamperfekt
ich hatte gemästet
du hattest gemästet
er/sie/es hatte gemästet
wir hatten gemästet
ihr hattet gemästet
sie/Sie hatten gemästet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gemästet
du habest gemästet
er/sie/es habe gemästet
wir haben gemästet
ihr habet gemästet
sie/Sie haben gemästet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gemästet
du hättest gemästet
er/sie/es hätte gemästet
wir hätten gemästet
ihr hättet gemästet
sie/Sie hätten gemästet
Übersetzungen

Masten

masts

Masten

direk, semirtme