malochen

ma·lo·chen

 malochen VERB (ohne OBJ) jmd. malocht umg. schuften körperlich schwer arbeiten Wir mussten ziemlich malochen, um mit der Renovierung des Hauses im Herbst noch fertig zu werden.

ma•lo•chen

; malochte, hat malocht; [Vi] besonders nordd gespr; sehr viel und körperlich anstrengend arbeiten

malochen


Partizip Perfekt: malocht
Gerundium: malochend

Indikativ Präsens
ich maloche
du malochst
er/sie/es malocht
wir malochen
ihr malocht
sie/Sie malochen
Präteritum
ich malochte
du malochtest
er/sie/es malochte
wir malochten
ihr malochtet
sie/Sie malochten
Futur
ich werde malochen
du wirst malochen
er/sie/es wird malochen
wir werden malochen
ihr werdet malochen
sie/Sie werden malochen
Würde-Form
ich würde malochen
du würdest malochen
er/sie/es würde malochen
wir würden malochen
ihr würdet malochen
sie/Sie würden malochen
Konjunktiv I
ich maloche
du malochest
er/sie/es maloche
wir malochen
ihr malochet
sie/Sie malochen
Konjunktiv II
ich malochte
du malochtest
er/sie/es malochte
wir malochten
ihr malochtet
sie/Sie malochten
Imperativ
maloch (du)
maloche (du)
malocht (ihr)
malochen Sie
Futur Perfekt
ich werde malocht haben
du wirst malocht haben
er/sie/es wird malocht haben
wir werden malocht haben
ihr werdet malocht haben
sie/Sie werden malocht haben
Präsensperfekt
ich habe malocht
du hast malocht
er/sie/es hat malocht
wir haben malocht
ihr habt malocht
sie/Sie haben malocht
Plusquamperfekt
ich hatte malocht
du hattest malocht
er/sie/es hatte malocht
wir hatten malocht
ihr hattet malocht
sie/Sie hatten malocht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe malocht
du habest malocht
er/sie/es habe malocht
wir haben malocht
ihr habet malocht
sie/Sie haben malocht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte malocht
du hättest malocht
er/sie/es hätte malocht
wir hätten malocht
ihr hättet malocht
sie/Sie hätten malocht
Übersetzungen

malochen

malochen

malochen

malochen

malochen

malochen

malochen

malochen

ma|lo|chen

ptp <malocht>
vi (inf)to graft (Brit inf), → to sweat away (inf)