Listenplatz

(weiter geleitet durch listenplätzen)

Lịs·ten·platz

 <Listenplatzes, Listenplätze> der Listenplatz SUBST pol.: Platz eines Kandidaten auf der Wahlliste einer Partei

Lịs•te

die; -, -n
1. eine schriftliche Zusammenstellung von mehreren Personen od. Dingen, die meist etwas gemeinsam haben und die untereinandergeschrieben sind ≈ Zusammenstellung, Verzeichnis <eine Liste machen, erstellen, anlegen, führen; jemanden/etwas in eine Liste aufnehmen, auf eine Liste setzen, von einer Liste streichen; jemanden/sich in eine Liste eintragen>
|| -K: Anwesenheitsliste, Einkaufsliste, Bestellliste, Besucherliste, Gästeliste, Schülerliste
2. ein Blatt Papier, auf dem eine Liste (1) steht: Auf dem Tisch lag eine Liste, in die sich jeder Besucher eintragen konnte
3. eine Liste (1) der Kandidaten für eine Wahl <jemanden auf die Liste setzen>
|| K-: Listenplatz, Listenwahl
|| ID auf der schwarzen Liste stehen
a) zu den Personen gehören, die z. B. von den Behörden od. einer Organisation als nicht vertrauenswürdig angesehen werden;
b) gespr; bei jemandem sehr unbeliebt sein