lief

lau·fen

 <läufst, lief, hat gelaufen, ist gelaufen> laufen
I. VERB (ohne OBJ) sein
1. jmd. läuft (irgendwie) (irgendwohin) sich zu Fuß von einem Punkt zu einem anderen bewegen langsam laufen, bergan laufen, gegen einen Laternenpfahl laufen, Wollen wir laufen oder den Bus nehmen?
2. jmd. läuft (irgendwie) rennen die Füße ganz schnell bewegen, um schnell vorwärts zu gelangen Lauf, sonst erreichst du den Zug nicht mehr!
3. etwas läuft (irgendwie) etwas funktioniert auf eine bestimmte Art und Weise Das Gerät läuft störungsfrei., ein Computerprogramm zum Laufen bringen
4. etwas läuft irgendwohin etwas bewegt sich irgendwohin Das Wasser läuft aus der Wanne., Aus dem Motor läuft Öl.
5. etwas läuft irgendwo etwas bewegt sich irgendwo Das Förderband läuft auf Rollen.
6. etwas läuft irgendwann (irgendwo) etwas steht in einem Programm und wird gezeigt Welcher Film läuft gerade im Kino?
7. etwas läuft irgendwie etwas entwickelt sich oder geschieht auf eine bestimmte Art Na, wie läuft's?, Die Verhandlungen laufen gut., Das Unternehmen läuft glänzend., Wie läuft's denn so mit deiner neuen Freundin?
8. etwas läuft plus Zeitangabe etwas ist für die genannte Zeit gültig Der Mietvertrag läuft ein Jahr.
9. etwas läuft etwas ist noch nicht zu Ende Die Bewerbungsfrist läuft noch., Gegen sie läuft eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.
10. etwas läuft irgendwie umg. etwas wird gut verkauft Das neue Modell läuft glänzend.
11. etwas läuft auf jmdn./jmds. Namen jmd. steht in einer Kartei o. Ä. als Besitzer von etwas Das Auto läuft auf meinen Vater.
12. der Käse läuft der Käse wird ganz weich und fließt
13. etwas läuft auf Grund ein Wasserfahrzeug bleibt an einer flachen Stelle im Wasser liegen
14. jmdm. läuft die Nase die Nase von jmdm. tropft
II. VERB (mit OBJ)
1. jmd. läuft Rollschuh/Ski/Schlittschuh sein sich auf Rollschuh/Ski/Schlittschuh bewegen
2. jmd. läuft etwas Akk. sein o haben sport: in einem Wettkampf etwas machen, indem man läuft Er ist/hat einen neuen Rekord gelaufen., Sie läuft die Strecke in 2 Minuten.
III. VERB (mit SICH)
1. jmd. läuft sich irgendwie so lange laufen, bis man einen bestimmten Zustand erreicht hat sich warm laufen, sich müde laufen
2. jmd. läuft sich etwas Akk. irgendwie so lange laufen, bis etwas einen bestimmten Zustand hat Ich habe mir die Füße wund gelaufen., Hast du dir etwa Löcher in die Socken gelaufen? etwas läuft wie geschmiert umg. etwas entwickelt sich sehr gut Das neue Geschäft läuft wie geschmiert. Da läuft bei mir nichts! umg. Dazu bin ich nicht bereit etwas ist gelaufen umg. etwas ist vorbei und kann nicht geändert werden Getrenntschreibung→R 4.8 Sie geht Schlittschuh laufen. Großschreibung→R 3.7 Sie liebt das Schlittschuhlaufen. Er ist zum Skilaufen gefahren.

lief

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; laufen
Übersetzungen

lief

ran

lief

ركض

lief

lief

lief

løb

lief

pret von laufen
Das lief alles an ihm ab.It was (like) water off a duck's back to him.
Im Radio lief ... .The radio was tuned (in) to ... .
Ein kalter Schauer lief / rann seinen Rücken hinab.A cold shiver ran down his back.