Leitungswasser

(weiter geleitet durch leitungswassers)

Lei·tungs·was·ser

 <Leitungswassers> das Leitungswasser SUBST kein Plur. Wasser aus der Wasserleitung

Lei•tung

die; -, -en
1. nur Sg; die Funktion od. die Aufgabe, etwas zu leiten (1) ≈ Führung (2) <die Leitung übernehmen; jemandem die Leitung anvertrauen, übergeben; jemanden mit der Leitung beauftragen; unter (der) Leitung von jemandem>: Ab dem 1. Januar übernimmt Herr Huber die Leitung der Firma; Das Orchester spielt unter der Leitung von Sir Colin Davis; jemanden mit der Leitung der Diskussion beauftragen
|| -K: Diskussionsleitung
2. nur Sg; die Personen, die etwas leiten (1) ≈ Führung (3), Spitze1 (5)
|| -K: Betriebsleitung, Firmenleitung, Unternehmensleitung, Werksleitung
3. ein Rohr od. ein System von Röhren, das Flüssigkeiten od. Gase irgendwohin leitet (2) <eine Leitung legen, anzapfen>
|| K-: Leitungsrohr, Leitungswasser
|| -K: Erdgasleitung, Erdölleitung, Gasleitung, Wasserleitung; Rohrleitung
4. Drähte od. Kabel, die elektrischen Strom leiten (5) <eine Leitung legen, ziehen; eine Leitung steht unter Strom>
|| K-: Leitungsmast, Leitungsnetz
|| -K: Hochspannungsleitung, Stromleitung
5. das Kabel, das eine telefonische Verbindung herstellt <die Leitung ist frei, besetzt, unterbrochen, überlastet; es knackt in der Leitung; eine Störung in der Leitung>
|| K-: Leitungsmast
|| -K: Telefonleitung
|| ID eine lange Leitung haben gespr; etwas sehr langsam begreifen; auf der Leitung stehen gespr; etwas in der betreffenden Situation nicht sofort begreifen

Wạs•ser

1 das; -s; nur Sg
1. die durchsichtige Flüssigkeit, die z. B. als Regen vom Himmel fällt <Wasser verdunstet, verdampft, gefriert, kocht, siedet, tropft, rinnt, fließt>
|| K-: Wasserdampf, Wasserflasche, Wassergewinnung, Wasserglas, Wasserkessel, Wassermangel; wasserdicht
|| -K: Grundwasser, Leitungswasser, Regenwasser, Trinkwasser
2. Tränen: Ihm schoss das Wasser in die Augen
3. gespr; Schweiß: Das Wasser tropfte ihm von der Stirn
4. Wasser lassen euph; die Blase entleeren
5. Wasser in den Beinen haben gespr; eine krankhafte Ansammlung von Gewebeflüssigkeit in den Beinen haben
6. hartes/weiches Wasser Wasser1 (1), das viel/wenig Kalk enthält
7. etwas ist/steht unter Wasser etwas ist überschwemmt
8. meist etwas wird unter Wasser gesetzt meist ein Raum wird überschwemmt
9. <ein Haus, ein Zimmer> mit fließendem Wasser ein Haus, ein Zimmer mit Wasser1 (1) direkt aus dem Wasserhahn
10. Wasser abstoßend/abweisend <ein Material> so, dass es kein Wasser aufnimmt
|| ID jemand kocht auch nur mit Wasser jemand macht etwas auch nicht besser als andere; jemandem das Wasser nicht reichen können gespr; bei Weitem nicht so gut sein wie ein anderer; jemandem steht/geht das Wasser bis zum Hals gespr; jemand hat enorme (meist finanzielle) Probleme; meist sich <mühsam, gerade, kaum noch> über Wasser halten können gerade noch genug Geld haben, um leben zu können; etwas ist Wasser auf jemandes Mühle gespr; etwas fördert jemandes Sache; etwas fällt ins Wasser gespr; etwas Geplantes kann nicht ausgeführt werden; bei Brot und Wasser sitzen gespr, veraltet; im Gefängnis sein; Bis dahin läuft/fließt noch viel Wasser den Berg/Rhein o. Ä. hinunter/hinab gespr; bis dahin vergeht noch viel Zeit; jemandem läuft das Wasser im Mund zusammen gespr; jemand bekommt großen Appetit auf etwas
Übersetzungen

Leitungswasser

tap water

Leitungswasser

musluk suyu, terkos suyu

Leitungswasser

aigua de l'aixeta

Leitungswasser

agua del grifo

Leitungswasser

eau du robinet

Leitungswasser

acqua di acquedotto, acqua di condotta idrica, acqua di rubinetto