leisten

Leis·ten

 der <Leistens, Leisten> techn.: eine Art Modell aus Holz, das der Schuhmacher für die Herstellung von Schuhen benutzt
alles über einen Leisten schlagen (umg.) keine Unterschiede berücksichtigen

leis·ten

 
I(mit OBJ)
1jmd. leistet etwas (≈ vollbringen) jmd. tut oder schafft etwas, das viel Arbeit erfordert Er hat in seinem Leben viel geleistet., Du hast gute Arbeit geleistet.
2etwas leistet etwas etwas hat eine bestimmte Stärke Was leistet der Motor?, Der Elektromotor leistet 2500 Watt.
einen wichtigen Beitrag leisten einen wichtigen Beitrag zu etwas hinzufügen
jemandem gute Dienste leisten jmdm. gut dienen
Widerstand/Gehorsam leisten widerstehen/gehorchen
seinen Wehrdienst leisten für eine bestimmte Zeit in der Bundeswehr den Militärdienst machen
II(mit SICH)
1jmd. leistet sich etwas Akk. jmd. erlaubt sich etwas, das nicht gut ist oder andere stört sich einen Fehler leisten, Kannst du dir dieses Benehmen in der Schule leisten?
2jmd. leistet sich etwas Akk. jmd. kauft sich etwas, um sich eine Freude zu machen sich ein neues Kleid leisten, sich ein paar Tage Urlaub leisten
3jmd. leistet sich etwas Akk. jmd. hat genug Geld für etwas Ich weiß nicht, ob wir uns die Wohnung leisten können.

leis•ten

1; leistete, hat geleistet; [Vt]
1. etwas leisten etwas tun od. fertig machen, das meist viel Mühe kostet ≈ vollbringen, schaffen <gute, hervorragende, ganze Arbeit leisten; viel, wenig leisten; nichts Besonderes leisten>: Er hat in seinem Leben schon ziemlich viel geleistet
|| NB: meist im Perfekt!
2. etwas leistet etwas etwas hat die genannte Stärke: Der Elektromotor leistet 2000 Watt; ein Automotor, der 120 PS leistet
3. etwas leisten geschr; verwendet zusammen mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; jemandem gute Dienste leisten jemandem gut dienen; jemandem Ersatz leisten jemandem etwas ersetzen; jemandem Gehorsam leisten jemandem gehorchen; (keinen) Widerstand leisten sich (nicht) widersetzen
4. (den) Wehrdienst leisten als junger Mann eine bestimmte Zeit lang in der Armee dienen
5. Zivildienst leisten (anstatt des Wehrdienstes) als junger Mann eine bestimmte Zeit lang besonders in einem Krankenhaus od. einem Heim für alte Leute arbeiten

leis•ten

2, sich; leistete sich, hat sich geleistet; [Vt]
1. sich (Dat) etwas leisten sich erlauben, etwas zu tun, was oft andere stört ≈ sich etwas herausnehmen <sich eine unverschämte Bemerkung, einen üblen Scherz, einen Fehler, einen Schnitzer leisten>: Er kann (es) sich nicht mehr leisten, zu spät zur Arbeit zu kommen
2. sich (Dat) etwas leisten etwas kaufen od. tun, um sich zu belohnen od. um sich eine Freude zu machen ≈ sich etwas gönnen: Nach der anstrengenden Arbeit haben wir uns erst mal eine Pause geleistet; Als ich gestern in der Stadt war, leistete ich mir einen Pullover
3. sich (Dat) etwas leisten können genug Geld haben, um sich etwas zu kaufen: Wir können uns dieses Jahr keinen Urlaub mehr leisten; Ich kann es mir nicht mehr leisten, ein neues Auto zu kaufen
|| NB: kein Passiv!

leisten

(ˈlaistən)
verb
1. Außerordentliches, Erstaunliches vollbringen, schaffen Sie leistet gute Arbeit. Er hat in seinem Leben einiges geleistet.
2. eine Aktion ausführen, ein Verhalten zeigen jdm Erste Hilfe leisten Diese Methode hat mir gute Dienste geleistet. einen Beitrag zu etw. leisten jdm bei etw. Gesellschaft leisten keinen Widerstand gegen etw. leisten
3. umgangssprachlich
a. finanziell das Geld für etw. Erwünschtes aufbringen, sich etw. gönnen Ich kann mir keine größere Wohnung leisten.
b. Luxus sich etw. gönnen Komm, jetzt leisten wir uns ein Eis!
c. Fehler usw. riskieren, etw. zu tun, was andere ärgert oder Probleme macht Wir können es uns nicht leisten, jetzt nachlässig zu werden. Da hat er sich ein ganz schönes Ding geleistet!

leisten


Partizip Perfekt: geleistet
Gerundium: leistend

Indikativ Präsens
ich leiste
du leistest
er/sie/es leistet
wir leisten
ihr leistet
sie/Sie leisten
Präteritum
ich leistete
du leistetest
er/sie/es leistete
wir leisteten
ihr leistetet
sie/Sie leisteten
Futur
ich werde leisten
du wirst leisten
er/sie/es wird leisten
wir werden leisten
ihr werdet leisten
sie/Sie werden leisten
Würde-Form
ich würde leisten
du würdest leisten
er/sie/es würde leisten
wir würden leisten
ihr würdet leisten
sie/Sie würden leisten
Konjunktiv I
ich leiste
du leistest
er/sie/es leiste
wir leisten
ihr leistet
sie/Sie leisten
Konjunktiv II
ich leistete
du leistetest
er/sie/es leistete
wir leisteten
ihr leistetet
sie/Sie leisteten
Imperativ
leist (du)
leiste (du)
leistet (ihr)
leisten Sie
Futur Perfekt
ich werde geleistet haben
du wirst geleistet haben
er/sie/es wird geleistet haben
wir werden geleistet haben
ihr werdet geleistet haben
sie/Sie werden geleistet haben
Präsensperfekt
ich habe geleistet
du hast geleistet
er/sie/es hat geleistet
wir haben geleistet
ihr habt geleistet
sie/Sie haben geleistet
Plusquamperfekt
ich hatte geleistet
du hattest geleistet
er/sie/es hatte geleistet
wir hatten geleistet
ihr hattet geleistet
sie/Sie hatten geleistet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geleistet
du habest geleistet
er/sie/es habe geleistet
wir haben geleistet
ihr habet geleistet
sie/Sie haben geleistet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geleistet
du hättest geleistet
er/sie/es hätte geleistet
wir hätten geleistet
ihr hättet geleistet
sie/Sie hätten geleistet
Übersetzungen

leisten

inguinal, groins, ledges, to achieve, to afford, to render, render, relinquish, afford

leisten

altından kalkabilmek, becermek, kaşık, pervaz, titiz, üstesinden gelmek, gücü yetmek

leisten

dovolit si

leisten

have råd til

leisten

olla varaa johonkin

leisten

priuštiti (si)

leisten

・・・する余裕がある

leisten

...할 여유가 있다

leisten

ha råd med

leisten

สามารถหาได้

leisten

đủ khả năng

leisten

付得起

leis|ten

vt
(= erringen, erreichen)to achieve; Arbeit, Überstundento do; (Maschine)to manage; (= ableisten) Wehrdienst etcto complete; etwas/viel/nichts leisten (Mensch) (= arbeiten)to do something/a lot/nothing; (= schaffen auch)to get something/a lot/nothing done; (= vollbringen)to achieve something/a great deal/nothing; (Maschine)to be quite good/very good/no good at all; (Auto, Motor etc)to be quite powerful/very powerful/to have no power; der Motor des Autos leistet 150 PSthe car has a 150-hp engine; Großartiges/Erstaunliches/Überragendes etc leistento do or achieve something really great/amazing/excellent etc; gute/ganze Arbeit leistento do a good/thorough job; in meiner Position muss ich schon etwas leistenin my position I have to do my work and do it well; er leistet genauso viel wie ichhe’s just as efficient as I am; was eine Mutter alles leisten mussthe things that a mother has to cope with; er hat immer das Gefühl, nichts zu leistenhe always has the feeling that he isn’t doing a good job; seine Arbeit leistento do one’s work well; ich muss genauso meine Arbeit leisten wie jeder andere auchI’ve got my job to do like everybody else
(in festen Verbindungen mit n siehe auch dort) (jdm) Beistand leistento lend (sb) one’s support; jdm Hilfe leistento give sb some help; jdm gute Dienste leisten (Gegenstand)to serve sb well; (Mensch)to be useful to sb; Folge leistento comply (+datwith); Zahlungen leistento make payments; jdm eine Garantie leistento give sb a guarantee (→ auf etw (acc) → on sth); jdm Gewähr leistento give sb a guarantee (für etw for sth, dafür, dass … that …)
sich (dat) etw leistento allow oneself sth; (= sich gönnen)to treat oneself to sth; (= kaufen)to buy sth; sich (dat) etw leisten können (finanziell) → to be able to afford sth; sich (dat) eine Frechheit/Frechheiten leistento be cheeky (Brit) → or impudent; er leistete sich die Frechheit, ungebeten zu erscheinenhe had the cheek (Brit) → or gall to turn up uninvited; da hast du dir ja was (Schönes or Nettes) geleistet (iro)you’ve really done it now; er hat sich tolle Sachen/Streiche geleistethe got up to the craziest things/pranks

Leis|ten

m <-s, -> (= Schuhleisten)last; alle/alles über einen Leisten schlagen (fig)to measure everyone/everything by the same yardstick ? Schuster
jdm. Beistand leistento stand by sb. [fig.: to give moral / concrete support]
jdm. gute Dienste leistento stand sb. in good stead [give good service]
für jdn./etw. die nötige Vorarbeit leistento prepare the ground/way for sb./sth. [fig.]