Lebensmittelchemiker

(weiter geleitet durch lebensmittelchemikers)

Le·bens·mit·tel·che·mi·ker

, Le·bens·mit·tel·che·mi·ke·rin <Lebensmittelchemikers, Lebensmittelchemiker> der Lebensmittelchemiker SUBST jmd., der beruflich Lebensmittel analysiert und prüft, welche Stoffe darin enthalten sind

Che•mi•ker

['çeː-, 'keː-] der; -s, -; jemand, der sich beruflich mit Chemie beschäftigt
|| -K: Lebensmittelchemiker
|| hierzu Che•mi•ke•rin die; -, -nen

Le•bens•mit•tel

die; Pl; die Dinge, die man jeden Tag isst und trinkt, um sich zu ernähren ≈ Nahrungsmittel
|| K-: Lebensmittelchemiker, Lebensmittelgeschäft, Lebensmittelindustrie, Lebensmittelladen, Lebensmittelvergiftung, Lebensmittelversorgung, Lebensmittelvorrat
|| NB: alles, womit man sich ernährt, ist ein Nahrungsmittel; Lebensmittel sind besonders die Dinge, die man zur grundlegenden Ernährung braucht, wie Brot, Fleisch od. Gemüse