Löschtaste

(weiter geleitet durch löschtasten)

Lọ̈sch·tas·te

 <Löschtaste, Löschtasten> die Löschtaste SUBST eine Taste an einem elektrischen Gerät, die man drückt, um eine gespeicherte Information zu entfernen die Löschtaste am Kassettenrekorder/auf der Computertastatur betätigen

lọ̈•schen

1; löschte, hat gelöscht; [Vt]
1. etwas löschen bewirken, dass etwas nicht mehr brennt ↔ anzünden <ein Feuer, einen Brand; eine Kerze löschen>: Die Feuerwehr löschte den Brand
|| K-: Löscharbeiten, Löschfahrzeug, Löschleiter, Löschmannschaft, Löschtrupp, Löschwasser
2. etwas löschen mit einem Schalter bewirken, dass das (elektrische) Licht nicht mehr brennt ≈ ausschalten <das Licht löschen>
3. etwas löschen bewirken, dass das Genannte od. dessen Inhalt nicht mehr vorhanden sind ≈ tilgen, streichen ↔ aufnehmen <eine Eintragung, Daten löschen; ein Konto löschen; ein Tonband, eine Tonbandaufnahme löschen>: Ich muss neue Kassetten kaufen, weil ich keine von den alten löschen möchte
|| K-: Löschtaste
4. etwas löscht den Durst etwas bewirkt, dass man keinen Durst mehr hat <Getränke>: Mineralwasser löscht den Durst
5. den Durst (mit etwas) löschen etwas trinken: Er löschte seinen Durst mit Limonade
|| zu
3. Lọ̈•schung die; meist Sg
Übersetzungen

Löschtaste

cancel key