kurzschließen

(weiter geleitet durch kurzschlösse)

kụrz·schlie·ßen

 <schließt kurz, schloss kurz, hat kurzgeschlossen> kurzschließen
I. VERB (mit OBJ) jmd. schließt etwas kurz elektrotechn.: zwei Spannung führende elektrische Leitungen verbinden Er hatte den Stromkreis/das Auto kurzgeschlossen.
II. VERB (mit SICH) jmd. schließt sich (mit jmdm.) kurz sich zum schnellen Informationsaustausch treffen Wegen der Besprechung nächste Woche sollten wir uns nochmal kurzschließen.

kụrz•schlie•ßen

; schloss kurz, hat kurzgeschlossen; [Vt]
1. etwas kurzschließen zwei Leitungen, die elektrische Spannung führen, miteinander verbinden <einen Stromkreis, die Zündung eines Autos kurzschließen>; [Vr]
2. jemand schließt sich mit jemandem kurz; <Personen> schließen sich kurz zwei od. mehrere Personen treffen eine kurze Absprache, tauschen schnell wichtige Informationen aus: Wegen des Termins müssen wir uns noch kurzschließen
|| NB: meist im Infinitiv!