Kreuzverhör

(weiter geleitet durch kreuzverhören)

Kreuz·ver·hör

 <Kreuzverhörs, Kreuzverhöre> das Kreuzverhör SUBST rechtsw.: eine Form der gerichtlichen Befragung, bei der nur der Staatsanwalt und der Verteidiger, aber nicht der Richter den Angeklagten oder Zeugen verhören Im Kreuzverhör gab der Angeklagte zu, die Unwahrheit gesagt zu haben jemanden ins Kreuzverhör nehmen umg. jmdn. mit Fragen heftig bedrängen

Kreuz•ver•hör

das; Jur; eine Form des Verhörs, bei der besonders Zeugen vor Gericht durch den Staatsanwalt und den Verteidiger intensiv befragt werden, um möglichst viele Informationen zu bekommen <jemanden ins Kreuzverhör nehmen, einem Kreuzverhör unterziehen>
Übersetzungen

Kreuzverhör

sorguya çekme