kräftig

(weiter geleitet durch kraftig)

krạ̈f·tig

Adj. krạ̈f·tig
kräftig
1. gesund und stark, von körperlicher Kraft zeugend Sie hat einen kräftigen Jungen zur Welt gebracht., Er besitzt eine kräftige Konstitution., kräftige (≈ muskulöse) Oberarme
2. stark Sie hat einen kräftigen Händedruck.
3. intensiv (wirkend) Ein kräftiges Hoch bestimmt in den kommenden Tagen unser Wetter., Bei diesem Gemälde habe ich vorwiegend kräftige Farben verwendet.
4. derb, grob Er hat kräftig geflucht.
5. nahrhaft reich an Nährstoffen eine kräftige Suppe, kräftiges Brot

krạ̈f•tig

Adj
1. gesund und stark ≈ robust ↔ schwächlich <ein Kind, ein Mensch, ein Tier; eine Pflanze>: Sie hat ein kräftiges Kind geboren; Er ist nach langer Krankheit noch nicht kräftig genug, anstrengende Arbeit zu verrichten
2. mit relativ viel körperlicher Kraft (1) ≈ stark, kraftvoll ↔ kraftlos, schwach <ein Händedruck, ein Hieb, ein Schlag>: die Flasche vor Gebrauch kräftig schütteln
3. von intensiver Wirkung ≈ stark ↔ schwach <eine Farbe, eine Fleischbrühe, ein Geschmack; ein Hoch, ein Tief, ein Licht, ein Wind>
4. ≈ derb, direkt ↔ fein, gepflegt <ein Ausdruck, ein Fluch, eine Sprache>

kräftig

(ˈkrɛftiç)
adjektiv
1. Händedruck, Schlag, Stoß mit relativ viel Kraft
2. Kind, Pflanze gesund und widerstandsfähig einen Kranken pflegen, damit er kräftiger wird
3. Farben, Geschmack, Wind intensiv, stark oder groß Eine kräftige Suppe wird dir jetzt guttun. Sie nahm einen kräftigen Schluck aus der Flasche.
4. in Verbindungen zu etw. in hohem Maße fähig, in der Lage durchsetzungskräftig sein eine kampfkräftige Mannschaft kaufkräftige Kunden
5. eine bestimmte Wirkung habend ein aussagekräftiges Beispiel symbolkräftige Bilder heilkräftige Pflanzen

kräftig


adverb
leicht eine Flasche kräftig schütteln
Übersetzungen

kräftig

forte, robusto

kräftig

forte

kräftig

kuvvetli

kräftig

fuerte, poderoso

kräftig

voimakas

kräftig

有力

kräftig

силен

kräftig

silný

krạ̈f|tig

adjstrong; Mann, Geschmack, Muskel, Stimme auchpowerful; Ausdrucksweise auchpowerful, forceful; Haarwuchshealthy, strong; Pflanzehealthy; Farberich, strong; Schlaghard, powerful, hefty (inf); Händedruckfirm, powerful; Fluchviolent; Suppe, Essennourishing; (= groß) Portion, Preiserhöhungbig, massive; Beifallloud; kräftige Ausdrückestrong language; einen kräftigen Schluck nehmento take a good or big swig; eine kräftige Tracht Prügela good or sound or thorough beating
adv
gebautstrongly, powerfully; zuschlagen, treten, pressen, drücken, blasenhard; klatschenloudly; lachen, mitsingenheartily; fluchen, niesenviolently; etw kräftig schütteln/polieren/umrührento shake/polish/stir sth vigorously, to give sth a good shake/polish/stir; jdn kräftig verprügelnto give sb a sound or good or thorough beating; kräftig essento eat well; kräftig trinkento drink a lot; husten Sie mal kräftighave a good cough; er hat sich kräftig dagegen gewehrthe objected most strongly; (körperlich) → he put up a strong resistance; sich für etw kräftig einsetzento support sth strongly or energetically
(zur Verstärkung) → really; es hat kräftig geregnet/geschneitit really rained/snowed, it rained/snowed heavily; die Preise sind kräftig gestiegenprices have gone up a lot, prices have really gone up; jdn kräftig ausschimpfento give sb a good bawling out (inf), sich kräftig täuschen (inf)to be really or very much or greatly mistaken; jdn kräftig belügen (inf)to tell sb a pack of lies; → to really give sb a bawling out (inf); sich kräftig ausweinento have a good cry; sich kräftig ärgernto get really or mighty (inf)annoyed
jdn. kräftig durchwalken [ugs.: verprügeln]to give sb. a good belting [coll.]
kräftig gebaut seinto have a large frame
kräftig anziehento advance strongly