kostet

Kọs·ten

 Plur. Kosten SUBST
1. Ausgaben der finanzielle Aufwand, den man für etwas leistet (für einen Kauf, ein Entgelt oder eine Arbeit) Wenn es um sein Hobby geht, scheut er keine Kosten., Kosten aufbringen/einsparen/erstatten/sparen
Anschaffungs-, Fahrt- Gerichts-, Lebenshaltungs-, Lohnneben-, Reise-
2. auf seine Kosten kommen in seinen Erwartungen zufrieden gestellt werden auf jemandes Kosten/auf Kosten von jemandem von jmds. Geld Sie lebt auf Kosten ihrer Eltern. auf jemandes Kosten/auf Kosten von jemandem zum Nachteil von jmdm. oder von etwas Ständiger Stress geht auf Kosten der Gesundheit. Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.16 Kosten sparend/kostensparend eine Kostensparende/kostensparende Lösung Zusammenschreibung→R 4.16 eine kostensparendere Lösung die kostensparendste Lösung kostendeckend

kọs·ten

 <kostest, kostete, hat gekostet> kosten1 VERB (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. kostet (etwas) probieren etwas auf seinen Geschmack hin prüfen Würdest du bitte die Suppe kosten?, Ich habe schon gekostet.

kọs·ten

 <kostet, kostete, hat gekostet> kosten2 VERB (mit OBJ) etwas kostet (jmdn.) etwas
1. einen bestimmten Preis haben Die CD kostet 15 Euro., Der Eintritt für Studierende kostet die Hälfte., Der Hausbau hat uns ein Vermögen gekostet.
2. etwas (von jmdm.) erfordern Die Fertigstellung meiner Diplomarbeit hat viel Zeit/Mühe/Anstrengung gekostet., Warte einen Moment, das kostet mich nur einen Anruf.
3. die Ursache für einen Verlust sein Die Schließung dieser Fabrik kostete 500 Arbeiter den Job., Der Versuch, das Kind zu retten, kostete ihn das Leben.
Übersetzungen

kostet

costs
Was kostet ein Zimmer mit Halbpension?What does a room cost with half board?
etw. kostet mehr / weniger als bishersth. costs more / less than before
Kostet extra, Mann. [ugs.]That's extra, man. [coll.]