konventionell

kon·ven·ti·o·nẹll

Adj. kon·ven·ti·o·nẹll
konventionell
1. geh. unkonventionell den Konventionen 2 entsprechend, herkömmlich Er vertritt konventionelle Ansichten.
2. förmlich Auf dem Fest ging es sehr konventionell zu.
3milit.: verwendet, um alle Waffen zu bezeichnen, die nicht zu den chemischen, biologischen und Kernwaffen gehören Der Krieg wurde mit konventionellen Waffen geführt.

kon•ven•ti•o•nẹll

Adj; geschr
1. wie es den gesellschaftlichen Konventionen entspricht ≈ herkömmlich ↔ unkonventionell <Ansichten, Kleidung>
2. Mil; <Waffen, Kriege> in der Art, wie sie vor der Erfindung von Atomwaffen üblich waren

konventionell

(kɔnvɛnʦjoˈnɛl)
adjektiv gehoben
1. Ansichten, Kleidung, Verhalten den Konventionen folgend
2. Antrieb, Verfahren, Waffen herkömmlich

konventionell


adverb
sich konventionell kleiden / verhalten ein konventionell geführter Krieg
Übersetzungen

konventionell

geleneksel, konvansiyonel

konventionell

convencional

konventionell

conventionnel

konventionell

bevett, konvencionális, közkeletű, megszokott

konventionell

convenzionale

konventionell

conventio

konventionell

konvencionalen

konventionell

konventionell

konventionell

常规

konventionell

常規

kon|ven|ti|o|nell

adjconventional
konventionell darstellento conventionalise [Br.]
konventionell dargestelltconventionalised [Br.]