Kontrollstempel

(weiter geleitet durch kontrollstempels)

Kon·t·rọll·stem·pel

 <Kontrollstempels, Kontrollstempel> der Kontrollstempel SUBST Stempel, der zum Zeichen dafür, dass etwas unter einem bestimmten Aspekt kontolliert worden ist, aufgedrückt wird Der Kontrollstempel auf den Waren beweist, dass sie durch die Warenkontrolle gegangen sind.

Kon•trọl•le

die; -, -n
1. die Handlungen, mit denen man jemanden/etwas (regelmäßig) prüft, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist ≈ Überprüfung <eine strenge, gründliche Kontrolle; Kontrollen durchführen, verschärfen, (die) Kontrollen abschaffen>: die Kontrolle des Gepäcks beim Zoll; die Kontrolle der Eintrittskarten am Eingang
|| K-: Kontrollgang, Kontrollrunde, Kontrollstempel
|| -K: Führerscheinkontrolle, Passkontrolle
2. die Kontrolle (über jemanden/etwas) die Aufsicht über jemanden/etwas bzw. die Beherrschung einer Situation <die Kontrolle über jemanden/etwas haben, ausüben, verlieren; unter jemandes Kontrolle stehen>: Er verlor die Kontrolle (über sich) (= die Selbstbeherrschung); die Kontrolle der Regierung durch das Parlament; Wir haben die Epidemie unter Kontrolle (= im Griff)
3. die Kontrolle (über jemanden (Kollekt oder Pl) /etwas) die Macht über jemanden/etwas <die Kontrolle über jemanden/etwas verlieren>: Sie hat die Kontrolle über das ganze Firmenimperium