Kontrollgang

(weiter geleitet durch kontrollgange)

Kon·t·rọll·gang

 <Kontrollgangs (Kontrollganges), Kontrollgänge> der Kontrollgang SUBST Rundgang, auf dem jmd. etwas kontrolliert 1

Kon•trọl•le

die; -, -n
1. die Handlungen, mit denen man jemanden/etwas (regelmäßig) prüft, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist ≈ Überprüfung <eine strenge, gründliche Kontrolle; Kontrollen durchführen, verschärfen, (die) Kontrollen abschaffen>: die Kontrolle des Gepäcks beim Zoll; die Kontrolle der Eintrittskarten am Eingang
|| K-: Kontrollgang, Kontrollrunde, Kontrollstempel
|| -K: Führerscheinkontrolle, Passkontrolle
2. die Kontrolle (über jemanden/etwas) die Aufsicht über jemanden/etwas bzw. die Beherrschung einer Situation <die Kontrolle über jemanden/etwas haben, ausüben, verlieren; unter jemandes Kontrolle stehen>: Er verlor die Kontrolle (über sich) (= die Selbstbeherrschung); die Kontrolle der Regierung durch das Parlament; Wir haben die Epidemie unter Kontrolle (= im Griff)
3. die Kontrolle (über jemanden (Kollekt oder Pl) /etwas) die Macht über jemanden/etwas <die Kontrolle über jemanden/etwas verlieren>: Sie hat die Kontrolle über das ganze Firmenimperium
Übersetzungen

Kontrollgang

round