kommandieren

kom·man·die·ren

 <kommandierst, kommandierte, hat kommandiert>
I(mit OBJ)
1jmd. kommandiert jmdn./etwas jmd. hat das Kommando über jmdn. oder etwas Wer kommandiert die Flotte?
2jmd. kommandiert jmdn./etwas irgendwohin den Befehl geben, einen bestimmten Ort aufzusuchen Er wurde zum Chef/zum Arbeiten in eine andere Stadt kommandiert.
II(ohne OBJ) jmd. kommandiert
1. als Verantwortlicher eine Truppe oder Einheit leiten Er kommandiert streng.
2. befehlen "Stillgestanden!", kommandierte er.

kom•man•die•ren

; kommandierte, hat kommandiert; [Vt]
1. etwas kommandieren einen Befehl, ein Kommando geben: „Halt!“, kommandierte er
|| NB: Das Objekt ist immer ein Satz
2. jemanden irgendwohin kommandieren jemandem befehlen, irgendwohin zu gehen (um dort eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen): jemanden zur Schulung in eine andere Stadt kommandieren; [Vt/i]
3. (jemanden/etwas (Kollekt oder Pl)) kommandieren Truppen o. Ä. als Kommandeur, Befehlshaber leiten
4. (jemanden) kommandieren gespr pej; jemandem Befehle geben (ohne das Recht dazu zu haben): Sie kommandiert gern

kommandieren

(kɔmanˈdiːrən)
verb transitiv kein ge-
1. Schiff, Truppen das Kommando darüber haben
2. „Los, los!‟, kommandierte sie.

kommandieren


Partizip Perfekt: kommandiert
Gerundium: kommandierend

Indikativ Präsens
ich kommandiere
du kommandierst
er/sie/es kommandiert
wir kommandieren
ihr kommandiert
sie/Sie kommandieren
Präteritum
ich kommandierte
du kommandiertest
er/sie/es kommandierte
wir kommandierten
ihr kommandiertet
sie/Sie kommandierten
Futur
ich werde kommandieren
du wirst kommandieren
er/sie/es wird kommandieren
wir werden kommandieren
ihr werdet kommandieren
sie/Sie werden kommandieren
Würde-Form
ich würde kommandieren
du würdest kommandieren
er/sie/es würde kommandieren
wir würden kommandieren
ihr würdet kommandieren
sie/Sie würden kommandieren
Konjunktiv I
ich kommandiere
du kommandierest
er/sie/es kommandiere
wir kommandieren
ihr kommandieret
sie/Sie kommandieren
Konjunktiv II
ich kommandierte
du kommandiertest
er/sie/es kommandierte
wir kommandierten
ihr kommandiertet
sie/Sie kommandierten
Imperativ
kommandier (du)
kommandiere (du)
kommandiert (ihr)
kommandieren Sie
Futur Perfekt
ich werde kommandiert haben
du wirst kommandiert haben
er/sie/es wird kommandiert haben
wir werden kommandiert haben
ihr werdet kommandiert haben
sie/Sie werden kommandiert haben
Präsensperfekt
ich habe kommandiert
du hast kommandiert
er/sie/es hat kommandiert
wir haben kommandiert
ihr habt kommandiert
sie/Sie haben kommandiert
Plusquamperfekt
ich hatte kommandiert
du hattest kommandiert
er/sie/es hatte kommandiert
wir hatten kommandiert
ihr hattet kommandiert
sie/Sie hatten kommandiert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe kommandiert
du habest kommandiert
er/sie/es habe kommandiert
wir haben kommandiert
ihr habet kommandiert
sie/Sie haben kommandiert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte kommandiert
du hättest kommandiert
er/sie/es hätte kommandiert
wir hätten kommandiert
ihr hättet kommandiert
sie/Sie hätten kommandiert
Übersetzungen

kommandieren

command, to command

kommandieren

emretmek, komuta etmek

kommandieren

commande

kommandieren

polecenie

kommandieren

コマンド

kommandieren

comando

kommandieren

הפקודה

kommandieren

命令

kommandieren

comando

kommandieren

명령

kommandieren

الأمر

kommandieren

команда

kommandieren

comando

kommandieren

příkaz

kommandieren

εντολή

kommandieren

komento

kommandieren

命令

kom|man|die|ren

ptp <kommandiert>
vt
(= befehligen)to command, to be in command of
(= befehlen) jdn an einen Ort kommandierento order sb to a place; ich kommandierte ihn zu mirI ordered him to appear before me; sich von jdm kommandieren lassento let oneself be ordered about by sb
vi
(= Befehlsgewalt haben)to be in command; kommandierender General/Offiziercommanding general/officer
(= Befehle geben)to command, to give (the) orders; er kommandiert gernhe likes to be the one to give (the) orders, he likes ordering people about