Kometenschweif

(weiter geleitet durch kometenschweifen)

Ko·me·ten·schweif

 der <Kometenschweifs (Kometenschweifes), Kometenschweife> der Lichtkegel, den ein Komet hinter sich herzieht

Ko•met

der; -en, -en; ein Himmelskörper, der sich in einer sehr langen, elliptischen Bahn um die Sonne bewegt und der am Himmel wie ein Stern mit leuchtendem Schwanz zu sehen ist
|| K-: Kometenbahn, Kometenschweif
|| NB: der Komet; den, dem, des Kometen

Schweif

der; -(e)s, -e; geschr
1. der lange, buschige Schwanz eines Pferdes
|| ↑ Abb. unter Pferd
|| -K: Rossschweif
2. eine Schicht aus Gas, die hinter einem Kometen zu sehen ist
|| -K: Kometenschweif