Knick

(weiter geleitet durch knickes)

Knịck

 der <Knicks (Knickes), Knicke>
1. Biegung Nach 500 Metern macht die Straße einen scharfen Knick nach rechts.
2. scharfer Falz Die Briefmarke hat einen Knick.
einen Knick in der Optik haben (umg. scherzh.) nicht richtig sehen

Knịck

der; -(e)s, -e
1. eine Stelle, an der etwas, das vorher gerade verlaufen ist, stark abbiegt ≈ Biegung: Das Rohr hat einen Knick; Die Straße macht hier einen scharfen Knick
2. eine Stelle auf einem Blatt Papier o. Ä., an der es (scharf) gefaltet ist und eine Art Linie bildet ≈ Kniff
|| ID einen Knick in der Optik/Pupille haben gespr hum; etwas nicht richtig sehen (u. deshalb übersehen)

Knick

(knɪk)
substantiv männlich
Knick(e)s , Knicke
Stelle, an der etw. so gebogen ist, dass eine Kante / Ecke entsteht aufpassen, dass der Schlauch keinen Knick bekommt Nach etwa 100 Metern macht die Straße einen Knick.
Thesaurus

Knick:

Stauchung
Übersetzungen

Knịck

m <-(e)s, -e or -s>
(= leichter Sprung)crack
(= Kniff, Falte)crease, crinkle; (= Eselsohr)dog-ear; (= Biegung)(sharp) bend; (bei Draht, auf Oberfläche) → kink; einen Knick machento bend sharply ? Optik
(fig: in Karriere etc) → downturn
pl <-s> (N Ger: = Hecke) → hedgerow