klugerweise

klu·ger·wei·se

Adv. klu·ger·wei·se
aus Gründen der Klugheit Sie hat klugerweise nichts dazu gesagt.

klug

, klüger, klügst-; Adj
1. nicht adv; mit vielen Kenntnissen und der Fähigkeit, Unterschiede sicher zu erkennen, sie logisch zu analysieren usw ≈ intelligent, gescheit <ein Mensch; ein kluger Kopf sein>: In der Schule war sie die Klügste ihrer Klasse
2. von der Vernunft und Logik bestimmt ≈ vernünftig, umsichtig <jemandes Verhalten, eine Entscheidung; jemandem einen klugen Rat geben>: Er war klug genug zu wissen, wann er schweigen musste
|| ID aus etwas nicht klug werden etwas nicht verstehen; aus jemandem nicht klug werden nicht erkennen können, aus welchen Motiven jemand handelt ≈ jemanden nicht durchschauen; so klug wie 'vorher/zuvor sein (trotz Bemühungen) nichts Weiteres über etwas herausgefunden haben; Der Klügere gibt nach verwendet, wenn man in einem unwichtigen Streit, der sonst kein Ende finden würde, nachgibt
|| hierzu Klug•heit die; nur Sg; zu
2. klu•ger•wei•se Adv
Übersetzungen

klugerweise

wisely

klugerweise

sabiamente

klugerweise

viisaasti

klugerweise

σοφά

klugerweise

بحكمة

klugerweise

sabiamente

klugerweise

mądrze

klugerweise

klokt

klugerweise

мудро

klugerweise

klogt

klugerweise

賢明な

klugerweise

saggiamente

klugerweise

현명하게

klugerweise

sagement

klu|ger|wei|se

adv(very) cleverly, (very) wisely