klar

(weiter geleitet durch klarster)

klar

Adj. klar
1. (↔ trübe) durchsichtig, nicht trübe Das klare Quellwasser kann man bedenkenlos trinken., der klare Himmel, ein klarer Schnaps
2. ohne Wolken und Nebel Bei klarer Nacht kann es stellenweise zu Bodenfrost kommen.
3. deutlich Die Mannschaft hat das Turnier klar gewonnen., Sie waren als Mannschaft klar besser.
4. (≈ artikuliert) gut vernehmbar Auf der Bühne musst du klar und deutlich sprechen.
5. überlegt Sie konnte damals keinen klaren Gedanken mehr fassen.
6. (≈ eindeutig) eindeutig, verständlich Ich verlange eine klare Antwort., Könntest du dich etwas klarer ausdrücken?
sich über etwas klar/im Klaren sein genau wissen, welche Folgen sich ergeben Getrenntschreibung→R 4.5, 4.6 klar denkend, (Wetter)klar werden Zusammenschreibung→R 4.6 klargehen, klarkommen, klarlegen, klarmachen, klarstellen Großschreibung→R 3.4, 3.7 sich über etwas im Klaren sein

klar

, klarer, klarst-; Adj
1. so sauber, dass man gut hindurchsehen kann ↔ trübe <Wasser, ein See, eine Fensterscheibe>
|| -K: kristallklar
2. ohne Wolken, Nebel o. Ä. ≈ wolkenlos ↔ bedeckt, dunstig <ein Himmel, eine Nacht, Sicht, Wetter>
3. wach und intelligent <Augen, ein Blick; klar denken können>
4. so, dass man genau versteht, was gemeint ist ≈ verständlich, deutlich (3) ↔ missverständlich <eine Antwort; sich klar ausdrücken; etwas wird (jemandem) klar>: Er hat mir ganz klar (und deutlich) gesagt, was er will; Ihm ist klar geworden, dass er sich ändern muss
5. gut und deutlich zu hören <eine Aussprache, ein Ton>: klar und akzentuiert sprechen
6. <Umrisse> so (deutlich), dass man sie genau sehen, gut unterscheiden kann ≈ scharf (9) ↔ verschwommen
7. so, dass der Unterschied (Abstand) zu anderen deutlich ist ≈ eindeutig <ein Vorsprung; jemanden klar besiegen>: Er hat das Rennen klar gewonnen
8. nur attr, nicht adv; ohne Mehl gekocht ↔ gebunden <eine Brühe, eine Suppe>
9. klar denkend- sachlich und nüchtern (im Denken) ≈ vernünftig: Jeder klar denkende Mensch weiß, dass Umweltschutz wichtig ist
10. meist einen klaren Verstand haben logisch denken und sachlich urteilen können
11. bei klarem Verstand sein (nicht verwirrt und deshalb) in der Lage sein, normal zu denken
12. sich (Dat) über etwas klar/im Klaren sein etwas genau wissen und deshalb sicher darüber urteilen können
13. sich (Dat) (über jemanden/etwas) klar werden sich über jemanden/etwas eine Meinung bilden, etwas erkennen od. entscheiden: Bist du dir darüber klar geworden, was du im Urlaub tun willst?; Du musst dir darüber klar werden, dass das nicht geht
|| ID (Na) klar! gespr ≈ selbstverständlich, sicher!: „Hilfst du mir?“ - „Na klar!“
|| ► aufklaren, (auf)klären, klarsehen

klar

(klaːɐ)
adjektiv
1. Flüssigkeit, Glas durchsichtig, nicht trüb Das Wasser war so klar, dass man bis auf den Grund sehen konnte. klare Suppe
2. Himmel, Nacht, Wetter ohne Wolken / Nebel
3. Umrisse, Sieg, Vorsprung deutlich (erkennbar, unterscheidbar) eine klare Aussprache haben Wir hatten klare Sicht ins Tal.
4. Antwort, Frage eindeutig, verständlich Ist alles klar?
etw. ist / wird jdm bewusst Mir ist immer noch nicht klar, warum er das getan hat. ist dir eigentlich klar, dass sie das nur für dich tut?
sich einer Sache bewusst sein, etw. begreifen
umgangssprachlich Selbstverständlich!
5. Gedanke, Verstand so, dass jd gut denken kann, zu vernünftigen Entscheidungen fähig ist Nach fünf Gläsern Bier war er nicht mehr klar im Kopf.
6. Fahrzeug, Schiff bereit zum Einsatz Das Flugzeug ist klar zum Start.

klar


adverb
1. Habe ich mich klar ausgedrückt? Ich konnte die Gestalt im Nebel nicht klar erkennen.
2. Sie kann scheinbar nicht mehr klar denken.
Thesaurus

klar:

lukulent (veraltet)lichtvoll,
Übersetzungen

klar

jasný, čirý, jasně

klar

clar

klar

klar, klart

klar

kirkas, selvä, selvästi

klar

jasan, jasno, proziran

klar

はっきり, 明白な, 透明な

klar

깨끗한, 맑은, 분명히

klar

klar, klart

klar

ใส, ชัดเจน, อย่างชัดเจน

klar

một cách rõ ràng, rõ ràng, trong suốt

klar

adjclear; (= fertig)ready; klar zum Gefecht or Einsatz (Mil) → ready for action; klar zum Start (Sport) → ready (for the start); klar Schiff machen (lit, fig, Naut) → to clear the decks; ein klarer Fall (inf)sure thing (inf); ein klarer Fall von … (inf)a clear case of …; das ist doch klar! (inf)of course; alles klar?everything all right or OK? (inf); jetzt ist or wird mir alles klar!now I understand; einen klaren Augenblick habento have a lucid moment; geistig klar sein, bei klarem Verstand seinto be in full possession of one’s faculties; (inf)to be in one’s right mind; klar wie Kloßbrühe or dicke Tinte (inf)clear as mud (inf); sich (dat) über etw (acc) im Klaren seinto be aware of sth; sich (dat) darüber im Klaren sein, dass …to realize that …; ins Klare kommento get things straight; mit jdm ins Klare kommento straighten things out with sb; mit seinem Privatlaben ins Klare kommento sort out one’s private life
advclearly; klar denkendclear-thinking; immer klarer hervortretento become more and more apparent; habe ich mich klar genug ausgedrückt?have I made myself perfectly clear?; na klar! (inf)of course!, sure! (inf); etw klar und deutlich sagento spell sth out; jdm etw klar und deutlich sagento tell sb sth straight (inf); etw tritt klar zutagesth becomes apparent or obvious or clear; klar auf der Hand liegento be perfectly obvious or clear ? klipp

Klar

nt <-(e)s, -(e)> (Aus: = Eiweiß) → (egg) white, white of an egg
Eine konsequente Therapie mit Kortikosteroiden ist klar indiziert.Consequent treatment with corticosteroids is clearly indicated.
Es war ja klar, dass ... [ugs.]It just figures (that) ... [Am.] [happen as expected]
Niemand, der noch klar bei Verstand ist, wird bestreiten, dass ...No one in his right mind will deny that ...