klarmachen


Verwandte Suchanfragen zu klarmachen: auskurieren, Endeffekt, favorisieren, retournieren, umdisponieren, Unwägbarkeiten

klar·ma·chen

 <machst klar, machte klar, hat klargemacht> (mit OBJ) jmd. macht (jmdm.) etwas Akk. klar
1. (≈ veranschaulichen) anschaulich erklären, vor Augen führen Der Chemielehrer machte den Schülern mit einem Experiment klar, was passiert, wenn ...
2seew.: einsatzbereit machen Die Matrosen machten das Schiff klar zum Ablegen.

klar•ma•chen

; machte klar, hat klargemacht; [Vt]
1. (jemandem) etwas klarmachen jemandem etwas genau erklären, so dass er es versteht, lernt od. einsieht: Er machte allen klar, dass es so nicht weitergehen könne
2. sich (Dat) etwas klarmachen intensiv über etwas nachdenken, bis man es versteht, bis man Gewissheit erlangt hat

klarmachen

(ˈklaːɐmaxən)
verb trennbar
1. umgangssprachlich jdm / sich etw. bislang nicht Verstandenes deutlich machen Er hat mir seinen Standpunkt unmissverständlich klargemacht. Wir sollten uns die Folgen dieses Vorgehens klarmachen.
2. Schifffahrt Schiff, Leinen einsatzbereit machen Klarmachen zum Auslaufen!

klarmachen


Partizip Perfekt: klargemacht
Gerundium: klarmachend

Indikativ Präsens
ich mache klar
du machst klar
er/sie/es macht klar
wir machen klar
ihr macht klar
sie/Sie machen klar
Präteritum
ich machte klar
du machtest klar
er/sie/es machte klar
wir machten klar
ihr machtet klar
sie/Sie machten klar
Futur
ich werde klarmachen
du wirst klarmachen
er/sie/es wird klarmachen
wir werden klarmachen
ihr werdet klarmachen
sie/Sie werden klarmachen
Würde-Form
ich würde klarmachen
du würdest klarmachen
er/sie/es würde klarmachen
wir würden klarmachen
ihr würdet klarmachen
sie/Sie würden klarmachen
Konjunktiv I
ich mache klar
du machest klar
er/sie/es mache klar
wir machen klar
ihr machet klar
sie/Sie machen klar
Konjunktiv II
ich machte klar
du machtest klar
er/sie/es machte klar
wir machten klar
ihr machtet klar
sie/Sie machten klar
Imperativ
mach klar (du)
mache klar (du)
macht klar (ihr)
machen Sie klar
Futur Perfekt
ich werde klargemacht haben
du wirst klargemacht haben
er/sie/es wird klargemacht haben
wir werden klargemacht haben
ihr werdet klargemacht haben
sie/Sie werden klargemacht haben
Präsensperfekt
ich habe klargemacht
du hast klargemacht
er/sie/es hat klargemacht
wir haben klargemacht
ihr habt klargemacht
sie/Sie haben klargemacht
Plusquamperfekt
ich hatte klargemacht
du hattest klargemacht
er/sie/es hatte klargemacht
wir hatten klargemacht
ihr hattet klargemacht
sie/Sie hatten klargemacht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe klargemacht
du habest klargemacht
er/sie/es habe klargemacht
wir haben klargemacht
ihr habet klargemacht
sie/Sie haben klargemacht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte klargemacht
du hättest klargemacht
er/sie/es hätte klargemacht
wir hätten klargemacht
ihr hättet klargemacht
sie/Sie hätten klargemacht
Übersetzungen

klarmachen

to make clear, spell

klar+ma|chen

sep
vt
$$? → to make clear, to explain; jdm etw klarmachento make sth clear to sb; sich (dat) etw klarmachento realize sth; sich (dat) die Unterschiede klarmachento get the differences clear in one’s own mind; sich (dat) ein Thema klarmachento get a subject sorted out in one’s mind
Schiffto make ready, to get ready; Flugzeugto clear;
vi (Naut) → to make ready, to get ready; zum Gefecht klarmachento clear the decks for action
sich etw. klarmachento get sth. straight in one's (own) mind
jdm. seinen Standpunkt klarmachento make one's position clear to sb.
jdm. klarmachen, dass ...to reason with sb. that ...