Kirchenbann

(weiter geleitet durch kirchenbanne)

Kịr·chen·bann

 der <Kirchenbanns> (kein Plur.) Besserungsstrafe in der katholischen Kirche, die Exkommunikation für den Gebannten bedeutet

Bạnn

der; -(e)s; nur Sg
1. die starke magische Kraft od. die faszinierende Wirkung, die jemand/etwas auf jemanden ausübt <jemanden in seinen Bann ziehen>: Der spannende Film hielt ihn in Bann
2. Kath; die Strafe, die der Papst verhängt, um jemanden aus der kirchlichen Gemeinschaft auszuschließen <den Bann über jemanden aussprechen, verhängen; jemanden mit dem Bann belegen>
|| -K: Kirchenbann
|| ID den Bann des Schweigens brechen eine meist unangenehme Zeit des Schweigens beenden; meist Endlich war der Bann gebrochen Endlich war die anfängliche Zurückhaltung od. eine Hemmung überwunden; jemanden in seinen Bann schlagen jemanden faszinieren
Übersetzungen

Kirchenbann

anathema

Kirchenbann

anathème

Kirchenbann

anatema, klątwa, klątwa kościelna

Kirchenbann

анафема

Kirchenbann

anatema, scomunica