kippen

(weiter geleitet durch kippten)

kịp·pen

 <kippst, kippte, hat gekippt, ist gekippt>
I(mit OBJ) (haben)
1jmd./etwas kippt etwas in eine Schräglage bringen Würdest du bitte das Fenster kippen?
2jmd./etwas kippt etwas irgendwohin etwas irgendwohin schütten Er kippte den Kaffee in die Vorratsdose., Der Laster kippte den Kies auf die Straße.
II(ohne OBJ) jmd./etwas kippt (sein)
1. (≈ umfallen) auf die Seite fallen Die Vase kippte und fiel vom Schrank., Das Auto drohte in der Kurve zu kippen., Als er diese Unglücksnachricht bekam, drohte er vom Stuhl zu kippen.
2. eine negative Wende vollziehen Das Spiel ist in der zweiten Halbzeit gekippt.
einen kippen (umg.) Alkohol trinken
sich noch einen hinter die Binde kippen Alkohol, besonders Schnaps trinken

kịp•pen

; kippte, hat/ist gekippt; [Vt] (hat)
1. etwas kippen etwas in eine schräge Lage bringen: den Deckel der Schreibmaschine nach hinten kippen
|| K-: Kippfenster, Kipplore, Kippschalter
2. etwas irgendwohin kippen etwas aus einem Gefäß irgendwohin schütten, gießen <Wasser in den Ausguss, Müll auf die Straße kippen>; [Vi] (ist)
3. jemand/etwas kippt jemand/etwas bewegt sich so aus einer festen Position, dass er/es schließlich umfällt ≈ jemand/etwas stürzt um: ein Regal so ungleichmäßig beladen, dass es (nach hinten, vorne) kippt
4. etwas kippt etwas steht kurz vor einer (meist negativen) Wende <das Wetter kippt (= wird schlechter)>: Das Spiel kippte in der zweiten Halbzeit
|| ID einen kippen gespr; (ein Glas) Alkohol (besonders Schnaps) trinken
|| zu
1. kịpp•bar Adj

kippen

('kɪpən)
verb
1. Eimer, Fenster usw. in eine schräge Lage bringen
2. etw. irgendwohin ausleeren Wasser in den Abfluss kippen Müll in den Wald kippen
umgangssprachlich ein alkoholisches Getränk trinken
3. Gesetz, Regelung, Urteil abschaffen, rückgängig machen, verhindern o. Ä.
4. Perfekt mit sein sich neigen und umfallen mit dem Stuhl nach hinten kippen Das Auto kippte in den Graben. Achtung, das Boot kippt gleich!
5. Stimmung, Situation Perfekt mit sein sich plötzlich negativ verändern

kippen


Partizip Perfekt: gekippt
Gerundium: kippend

Indikativ Präsens
ich kippe
du kippst
er/sie/es kippt
wir kippen
ihr kippt
sie/Sie kippen
Präteritum
ich kippte
du kipptest
er/sie/es kippte
wir kippten
ihr kipptet
sie/Sie kippten
Futur
ich werde kippen
du wirst kippen
er/sie/es wird kippen
wir werden kippen
ihr werdet kippen
sie/Sie werden kippen
Würde-Form
ich würde kippen
du würdest kippen
er/sie/es würde kippen
wir würden kippen
ihr würdet kippen
sie/Sie würden kippen
Konjunktiv I
ich kippe
du kippest
er/sie/es kippe
wir kippen
ihr kippet
sie/Sie kippen
Konjunktiv II
ich kippte
du kipptest
er/sie/es kippte
wir kippten
ihr kipptet
sie/Sie kippten
Imperativ
kipp (du)
kippe (du)
kippt (ihr)
kippen Sie
Futur Perfekt
ich werde gekippt haben
du wirst gekippt haben
er/sie/es wird gekippt haben
wir werden gekippt haben
ihr werdet gekippt haben
sie/Sie werden gekippt haben
Präsensperfekt
ich habe gekippt
du hast gekippt
er/sie/es hat gekippt
wir haben gekippt
ihr habt gekippt
sie/Sie haben gekippt
Plusquamperfekt
ich hatte gekippt
du hattest gekippt
er/sie/es hatte gekippt
wir hatten gekippt
ihr hattet gekippt
sie/Sie hatten gekippt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gekippt
du habest gekippt
er/sie/es habe gekippt
wir haben gekippt
ihr habet gekippt
sie/Sie haben gekippt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gekippt
du hättest gekippt
er/sie/es hätte gekippt
wir hätten gekippt
ihr hättet gekippt
sie/Sie hätten gekippt
Thesaurus

kippen:

neigenschräg stellen,
Übersetzungen

kippen

tip, cant, to cant, to tip over, to topple, topple, tilt

kippen

devirmek, devrilmek, izmarit, bahşiş vermek

kippen

dát spropitné

kippen

give drikkepenge

kippen

antaa tippiä

kippen

nagnuti

kippen

チップをやる

kippen

(...을) 기울이다

kippen

vippe

kippen

tippa

kippen

ให้เงินรางวัล

kippen

boa

kippen

给小费

kịp|pen

vt
Behälter, Fensterto tilt; Ladefläche, Tischto tip or tilt (up); (fig: = umstoßen) Urteilto overturn; Regierung, Ministerto topple; etw aus dem Gleichgewicht kippento tilt sth; „bitte nicht kippenplease do not tilt; einen kippen (inf: = trinken) → to have a drink; ein paar or einen hinter die Birne or hinter den Latz kippen (inf)to have a couple (inf)
(mit Ortsangabe: = schütten) → to tip
vi aux seinto tip over; (esp höhere Gegenstände) → to topple (over); (Fahrzeug, Schiff)to overturn; (Mensch)to topple, to fall; (Wechselkurse, Gewinne)to plummet; aus den Latschen or Pantinen kippen (fig inf) (= überrascht sein)to fall through the floor (inf); (= ohnmächtig werden)to pass out
kleiner Kippschalterdual inline plug switch (DIP switch)
sich einen hinter die Binde kippento knock back a drink [Br.] [coll.]
sich ein paar hinter die Binde kippen / gießen [ugs.]to put a few drinks away [coll.]