Kinoreklame

(weiter geleitet durch kinoreklamen)

Ki·no·re·k·la·me

 <Kinoreklame, Kinoreklamen> die Kinoreklame SUBST Reklame, die im Kino vor Beginn des Filmprogramms gezeigt wird

Ki•no

das; -s, -s
1. ein Raum od. Haus, in dem (vor einem Publikum) Filme gezeigt werden <etwas wird im Kino gespielt/gezeigt; etwas kommt, läuft im Kino; ins Kino gehen>
|| K-: Kinobesitzer, Kinobesucher, Kinofilm, Kinokarte, Kinokasse, Kinoprogramm, Kinoreklame, Kinovorstellung
|| -K: Vorstadtkino
2. nur Sg; eine Vorstellung im Kino (1): Das Kino beginnt um halb neun
3. der Film als künstlerisches Medium

Re•kla•me

die; -; nur Sg
1. Reklame (für etwas) Maßnahmen, mit denen Leute dazu gebracht werden, bestimmte Waren zu kaufen ≈ Werbung <eine gute, schlechte, geschmacklose, aufwendige Reklame; Reklame machen>: Sie macht Reklame für teure Parfums
|| -K: Kinoreklame, Zeitschriftenreklame, Zeitungsreklame; Autoreklame, Bierreklame, Uhrenreklame, Zigarettenreklame
2. gespr; ein Prospekt, ein kurzer Film, ein Bild o. Ä., mit denen Reklame (1) gemacht wird <sich die Reklame ansehen, anschauen>: Heute war der Briefkasten wieder voller Reklame
|| K-: Reklamebild, Reklamefilm, Reklameplakat, Reklameschild
|| ID für jemanden Reklame machen gespr; jemanden empfehlen: für seinen Arzt Reklame machen; mit etwas Reklame machen gespr ≈ prahlen, angeben (5): mit den guten Noten seiner Kinder Reklame machen