keulen

(weiter geleitet durch keulte)

Keu·le

 die <Keule, Keulen>
1. eine einfache Schlagwaffe in der Art eines (sich vorne verdickenden) Knüppels
2sport: Sportgerät in Form einer (kleineren) Keule1
3koch.: Schenkelstück von Geflügel oder Wild
Gänse-, Reh-

keulen


Partizip Perfekt: gekeult
Gerundium: keulend

Indikativ Präsens
ich keule
du keulst
er/sie/es keult
wir keulen
ihr keult
sie/Sie keulen
Präteritum
ich keulte
du keultest
er/sie/es keulte
wir keulten
ihr keultet
sie/Sie keulten
Futur
ich werde keulen
du wirst keulen
er/sie/es wird keulen
wir werden keulen
ihr werdet keulen
sie/Sie werden keulen
Würde-Form
ich würde keulen
du würdest keulen
er/sie/es würde keulen
wir würden keulen
ihr würdet keulen
sie/Sie würden keulen
Konjunktiv I
ich keule
du keulest
er/sie/es keule
wir keulen
ihr keulet
sie/Sie keulen
Konjunktiv II
ich keulte
du keultest
er/sie/es keulte
wir keulten
ihr keultet
sie/Sie keulten
Imperativ
keul (du)
keule (du)
keult (ihr)
keulen Sie
Futur Perfekt
ich werde gekeult haben
du wirst gekeult haben
er/sie/es wird gekeult haben
wir werden gekeult haben
ihr werdet gekeult haben
sie/Sie werden gekeult haben
Präsensperfekt
ich habe gekeult
du hast gekeult
er/sie/es hat gekeult
wir haben gekeult
ihr habt gekeult
sie/Sie haben gekeult
Plusquamperfekt
ich hatte gekeult
du hattest gekeult
er/sie/es hatte gekeult
wir hatten gekeult
ihr hattet gekeult
sie/Sie hatten gekeult
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gekeult
du habest gekeult
er/sie/es habe gekeult
wir haben gekeult
ihr habet gekeult
sie/Sie haben gekeult
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gekeult
du hättest gekeult
er/sie/es hätte gekeult
wir hätten gekeult
ihr hättet gekeult
sie/Sie hätten gekeult
Übersetzungen

keulen

but, çomak, tokmak

keu|len

vt (Vet) → to cull; das massenhafte Keulen von Schafenthe mass cull of sheep