Kausalzusammenhang

(weiter geleitet durch kausalzusammenhanges)

Kau·sal·zu·sam·men·hang

 der <Kausalzusammenhangs, Kausalzusammenhänge>
1. ein Zusammenhang, der durch das Kausalgesetz bestimmt ist
2sprachwiss.: der Zusammenhang von Haupt- und Nebensatz, in dem der Nebensatz den Grund angibt "Weil es heute regnet ..." ist ein Satz, der einen Kausalzusammenhang bezeichnet

kau•sal

Adj
1. geschr; durch das Verhältnis zwischen Ursache und Wirkung bestimmt ≈ ursächlich <eine Beziehung, ein Zusammenhang; etwas ist (durch etwas) kausal bedingt>
|| K-: Kausalbeziehung, Kausalzusammenhang
2. Ling; <ein Nebensatz, eine Konjunktion> so, dass sie den Grund für od. die Ursache von etwas angeben: „Weil“ und „denn“ sind kausale Konjunktionen
|| K-: Kausalsatz
Übersetzungen

Kausalzusammenhang

causality, causal connection