Kartellrecht

(weiter geleitet durch kartellrechte)

Kar·tẹll·recht

 das <Kartellrechts (Kartellrechtes)> (kein Plur.) rechtliche Bestimmungen zur Bildung von wirtschaftlichen Kartellen
kartellrechtlich

Kar•tẹll

das; -s, -e; Wirtsch; ein Zusammenschluss von großen Firmen, die durch Absprachen hinsichtlich der Preise ihrer Waren Konkurrenz ausschalten: Große Firmen bilden häufig ein Kartell
|| K-: Kartellamt, Kartellgesetz, Kartellrecht
|| -K: Preiskartell, Verkaufskartell