rankommen

(weiter geleitet durch kam ran)

rạn·kom·men

 <kommst ran, kam ran, ist rangekommen> (ohne OBJ) jmd. kommt an etwas Akk. ran (umg. ≈ herankommen)

rankommen


Partizip Perfekt: rangekommen
Gerundium: rankommend

Indikativ Präsens
ich komme ran
du kommst ran
er/sie/es kommt ran
wir kommen ran
ihr kommt ran
sie/Sie kommen ran
Präteritum
ich kam ran
du kamst ran
er/sie/es kam ran
wir kamen ran
ihr kamt ran
sie/Sie kamen ran
Futur
ich werde rankommen
du wirst rankommen
er/sie/es wird rankommen
wir werden rankommen
ihr werdet rankommen
sie/Sie werden rankommen
Würde-Form
ich würde rankommen
du würdest rankommen
er/sie/es würde rankommen
wir würden rankommen
ihr würdet rankommen
sie/Sie würden rankommen
Konjunktiv I
ich komme ran
du kommest ran
er/sie/es komme ran
wir kommen ran
ihr kommet ran
sie/Sie kommen ran
Konjunktiv II
ich käme ran
du kämest ran
er/sie/es käme ran
wir kämen ran
ihr kämet ran
sie/Sie kämen ran
Imperativ
komm ran (du)
kommt ran (ihr)
kommen Sie ran
Futur Perfekt
ich werde rangekommen sein
du wirst rangekommen sein
er/sie/es wird rangekommen sein
wir werden rangekommen sein
ihr werdet rangekommen sein
sie/Sie werden rangekommen sein
Präsensperfekt
ich bin rangekommen
du bist rangekommen
er/sie/es ist rangekommen
wir sind rangekommen
ihr seid rangekommen
sie/Sie sind rangekommen
Plusquamperfekt
ich war rangekommen
du warst rangekommen
er/sie/es war rangekommen
wir waren rangekommen
ihr wart rangekommen
sie/Sie waren rangekommen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei rangekommen
du seiest rangekommen
er/sie/es sei rangekommen
wir seien rangekommen
ihr seiet rangekommen
sie/Sie seien rangekommen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre rangekommen
du wärest rangekommen
er/sie/es wäre rangekommen
wir wären rangekommen
ihr wäret rangekommen
sie/Sie wären rangekommen
Übersetzungen

rạn+kom|men

vi sep irreg aux sein (inf) an etw (acc) rankommento get at sth; an die Helga ist nicht ranzukommenyou won’t get anywhere with Helga (inf); an unseren Chef ist schwer ranzukommenour boss isn’t very easy to get at (inf); niemanden an sich rankommen lassento be standoffish (inf), → to keep oneself to oneself; nichts an sich rankommen lassennot to be fazed by anything ? auch herankommen, drankommen