wiederkäuen

(weiter geleitet durch käust wieder)

wie·der·käu·en

 <käust wieder, käute wieder, hat wiedergekäut>
I(mit OBJ) jmd. käut etwas wieder (umg. abwert.) etwas in ermüdender Weise häufig wiederholen, was andere schon gesagt haben Musst du das denn immer wiederkäuen?
II(mit OBJ/ohne OBJ) ein Tier käut etwas wieder Futter aus dem Labmagen in den Mund bringen und dort noch einmal kauen Die Kuh käut ihr Futter wieder., Kühe käuen wieder.

wie•der•käu•en

; käute wieder, hat wiedergekäut; [Vt]
1. etwas wiederkäuen pej; etwas, das andere bereits gesagt haben, ständig wiederholen; [Vi]
2. ein Schaf/ein Rind käut wieder ein Schaf, ein Rind o. Ä. bringt bereits gekautes Futter aus dem Magen wieder ins Maul und kaut es nochmals
|| zu
2. Wie•der•käu•er der; -s, -

wiederkäuen

(ˈviːdɐkɔyən)
verb trennbar
1. Zoologie bereits gekaute Nahrung aus dem Magen hochbringen und noch einmal kauen Rinder käuen (ihre Nahrung) wieder.
2. figurativ abwertend Aussagen, Gedanken anderer ohne nachzudenken wiederholen Er käut doch nur die Vorurteile seiner Eltern wieder.
Übersetzungen

wiederkäuen

rumination, to ruminate, cud, ruminate