kämpfen

(weiter geleitet durch kämpfens)

kạ̈mp·fen

 <kämpfst, kämpfte, hat gekämpft> (ohne OBJ)
1jmd. kämpft (gegen jmdn./für jmdn.)(um etwas Akk.) eine militärische Auseinandersetzung, einen Kampf1 austragen Die Truppen kämpfen seit Wochen., Auf dem Marsch durch die Berge mussten die Soldaten auch noch gegen die Partisanen kämpfen., Um die Hafenstadt wird seit Tagen erbittert gekämpft.
2jmd. kämpft (mit jmdm./gegen jmdn.) in einer Auseinandersetzung mit körperlicher Kraft und Waffen versuchen, den Gegner zu besiegen Die Kontrahenten kämpften erbittert/bis zur völligen Erschöpfung., Die Gegner kämpfen mit allen Mittel, denn vom Ausgang dieses Kampfes hängt ihre Zukunft ab.
3jmd. kämpft für/gegen etwasAkk. intensiv für oder gegen etwas eintreten Sie kämpft gegen die Umweltverschmutzung/die Drogensucht., Auf dem Umweltgipfel kämpften die Vertreter der verschiedenen Staaten um die Formulierungen für einen neuen Vertrag., Nelson Mandela kämpfte lange für die Gleichberechtigung der schwarzen Bevölkerung in Südafrika., Er kämpfte lange mit sich, ob er das Mandat übernehmen sollte oder nicht.
4jmd. kämpft (um etwas Akk.) sport: sich unter vollem körperlichen Einsatz mit einem Gegener messen Die beiden Läufer kämpften erbittert um den Sieg.
5jmd. kämpft sport: (Jargon) an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit oder der Erschöpfung geraten und dies z.B. durch einen weniger flüssigen Bewegungsablauf zu erkennen geben Das hat man so noch nicht gesehen: Armstrong muss kämpfen, den Blick starr vor sich ins Leere gerichtet. Ja, es ist eindeutig, dass er kämpft.

kạ̈mp•fen

; kämpfte, hat gekämpft; [Vi]
1. (gegen jemanden/mit jemandem) kämpfen im Krieg mit Waffen versuchen, feindliche Soldaten zu besiegen <tapfer, erbittert gegen die Eindringlinge, die feindliche Armee kämpfen>
2. (gegen jemanden/mit jemandem) kämpfen (körperliche) Gewalt gegen einen anderen anwenden und so versuchen, ihn zu besiegen (auch mithilfe von Waffen): Die beiden jungen Burschen kämpften verbissen miteinander
3. für, gegen jemanden/etwas kämpfen sich sehr stark (angestrengt) bemühen, etwas zu erreichen bzw. zu verhindern ≈ sich für, gegen jemanden/etwas einsetzen (8): für die Gleichberechtigung der Frau, gegen den Rassismus k; gegen den Kandidaten der Opposition kämpfen; dagegen kämpfen, dass eine Autobahn gebaut wird
4. um jemanden/etwas kämpfen sich ganz intensiv darum bemühen, etwas zu erreichen, jemanden/etwas zu behalten o. Ä.: Die Gewerkschaft kämpft um höhere Löhne; Bei der Scheidung kämpfte sie um ihr Kind; Er kämpfte darum, die Kontrolle nicht zu verlieren
5. (um etwas) kämpfen sich besonders im Sport bemühen, Erfolg (im Wettkampf) zu haben <hart, verbissen kämpfen>: um den Meistertitel, um den Sieg kämpfen
6. (mit sich) kämpfen lange und intensiv über die positiven und negativen Aspekte einer unangenehmen Sache, eines privaten Problems o. Ä. nachdenken, um sich richtig zu entscheiden: Er kämpfte lange (mit sich), bevor er sich entschloss, seiner Frau die Wahrheit zu sagen

kämpfen

(ˈkɛmpfən)
verb intransitiv
1. Militär an der Front kämpfen
2. gegen jdn / mit jdm kämpfen kämpfende Hunde trennen
3. für höhere Löhne / gegen die Armut kämpfen Er kämpfte gegen den Schlaf / mit den Tränen. Sie hat mit vielen Problemen zu kämpfen.
über eine schwere Entscheidung nachdenken
4. Sport um den Sieg / Titel kämpfen
Thesaurus

kämpfen (gegen, mit):

ringen (mit)
Übersetzungen

kämpfen

fight, battle, struggle, wrestle, to battle, to brawl, to combat, to fight fought, to struggle, to tussle, contend, fighting

kämpfen

çarpışmak, savaşmak, dövüşme, dövüşmek

kämpfen

lluitar

kämpfen

boj, bojovat

kämpfen

kæmpe, kamp

kämpfen

taisteleminen, taistella

kämpfen

borba, boriti se

kämpfen

戦い, 戦う

kämpfen

싸우다, 싸움

kämpfen

slåss, strid

kämpfen

walka, wywalczyć

kämpfen

slagsmål, slåss

kämpfen

การต่อสู้, ต่อสู้

kämpfen

chiến đấu, cuộc chiến

kämpfen

战斗, 对抗

kämpfen

戰鬥

kạ̈mp|fen

vito fight, to struggle (um, für for); (Sport: = angreifen) → to attack; gegen etw kämpfento fight (against) sth; die Rangers-Elf kämpft morgen gegen CelticRangers are playing (against) Celtic tomorrow; mit dem Tode kämpfento fight for one’s life; mit den Tränen kämpfento fight back one’s tears; gegen die Wellen kämpfento battle against the waves; ich hatte mit schweren Problemen zu kämpfenI had difficult problems to contend with; ich habe lange mit mir kämpfen müssen, ehe …I had a long battle with myself before …
vt (usu fig) Kampfto fight
sich durch etw. kämpfento fight / battle one's way through sth.
wie zwei Wildkatzen kämpfento fight like Kilkenny cats [Irish]
um jeden Fußbreit Boden kämpfento fight for every inch of ground